Inizia a leggere

Mein heller Abgrund: Gedanken zum Leben für alle Sterblichen dieser Welt

Valutazioni:
240 pagine3 ore

Sintesi

Mein Gott mein heller Abgrund
In den all mein Sehnen nicht gehen will
Wieder komme ich an den Rand all meines Wissens
Und nichts glaubend glaube ich dies.

So beginnt Christian Wimans wilde, wunderschöne, mutige und poetische Pilgerreise nach einer Krebsdiagnose zurück zum Glauben an einen Gott, den er - oder der ihn - aufgegeben zu haben schien.

"Ein Zeugnis für die menschliche Fähigkeit, Gnade zu erleben, selbst in Zeiten größten Leids, und für den Entschluss, vollständiger zu leben und zu lieben, auch wenn der Tod herannaht."
New York Times, Kathleen Norris

"Vielleicht braucht jede Generation einen Autor, der vom ausgetretenen Weg abweicht und dadurch den Zugang zum Glauben erneuert,
wie es Christian Wiman tut."
Wall Street Journal, David Yezzi

Leggi sull'app mobile di Scribd

Scarica l'app mobile gratuita di Scribd per leggere sempre e ovunque.