Inizia a leggere

Der Seelen-Kompass: Ein religions-psychologischer Diskurs

Valutazioni:
284 pagine3 ore

Sintesi

Die Protagonistin Klara verliert ihr soziales Umfeld in einer fundamentalistischen Sekte. Das Trauma führt zu einem Selbstmordversuch. Sie bekommt professionelle Hilfe durch eine Gruppentherapie. Der Gruppe gelingt ein Perspektivwechsel bei der Definition von Religion und Glauben. Sie finden Antworten auf die Fragen: Was ist Wahrheit, hat Gott einen Namen, wie nahe ist das Weltende, was ist Sünde, wie kann man Liebe zu Gott beweisen? Ihre Suche befreit sie von Religions-Diktatur und antrainierten Ängsten. Sie entdecken das Gold im Dunkel ihrer Seele.

Leggi sull'app mobile di Scribd

Scarica l'app mobile gratuita di Scribd per leggere sempre e ovunque.