Sei sulla pagina 1di 60

Riduzione permanente dei peli superflui per

tutti i tipi di pelle

Guida per l’utente

www.memyelos.com
Indice
Introduzione. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Qual è l’uso previsto di mē? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
Che cos’è la sinergia elettro-ottica (elōs)?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Contenuto della confezione. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Informazioni importanti sulla sicurezza. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
Possibili effetti indesiderati e reazioni cutanee. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Istruzioni d’uso del sistema mē . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Trattamento dei peli del viso. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
Pulizia e conservazione . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
Sostituzione cartuccia / rasoio / epilatore / adattatore viso. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
In viaggio con il sistema mē . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
Ricerca e risoluzione dei problemi . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Garanzia e assistenza. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Informazioni sul produttore . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
Specifiche tecniche. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27
Introduzione…

IT
Congratulazioni per aver acquistato il sistema mē! mē è un dispositivo innovativo per la
rimozione dei peli superflui indesiderati, utilizzabile nel comfort e nella privacy di casa.
Il sistema offre una maggiore privacy e praticità personale rispetto ai trattamenti
eseguiti da professionisti.
Il sistema è concepito per essere utilizzato da uomini e donne adulti.
Per maggiori informazioni su mē, visitare il sito: www.memyelos.com

Efficace prevenzione di ricrescita dei peli superflui


La riduzione dei peli superflui è un processo lento e graduale.
I nostri studi clinici hanno dimostrato la ridotta crescita di peli grazie all’utilizzo di mē.
Il tempo necessario per notare risultati visibili e la durata dei risultati sono aspetti che
variano da persona a persona.
Al fine di mantenere questi risultati, è consigliabile eseguire trattamenti periodici.
Secondo studi clinici, la ricrescita di peli tra un trattamento e l’altro si riduce.

memyelos.com 1
Qual è l’uso previsto di mē?
IT

mē è progettato per la riduzione permanente dei peli superflui.

Colorito
mē può essere utilizzato sul corpo per TUTTI i tipi di pelle (il colore naturale della pelle) e
sul viso solo per pelli di tipo 1-5.

Corpo:

Viso:

Colore dei peli


mē è utilizzabile sui peli di TUTTI i colori.
Nota: Per risultati efficaci, l’accessorio epilatore è richiesto per il trattamento corporeo di peli di colore
biondo naturale, rosso e bianco/grigio. L’epilatore non deve essere utilizzato sul viso.

Zone del corpo


mē può essere utilizzato da donne e uomini per il trattamento dei peli nella zona sotto il
mento e dalle donne per il trattamento dei peli del viso sotto le guance.

Nota: Il trattamento del viso differisce dal trattamento corporeo. Assicurarsi di leggere attentamente
il libretto delle istruzioni prima dell’uso.

2 HOMEDICS me
ˉ
Che cos’è la sinergia elettro-ottica (elōs)?

IT
La sinergia elettro-ottica (elōs) è l’esclusiva tecnologia brevettata che consente al
sistema mē di rimuovere i peli in eccesso. Combina due tipi di energia: l’energia ottica
della luce pulsata (IPL) e l’energia a radiofrequenza (RF), che colpendo selettivamente
il follicolo pilifero, garantiscono una rimozione dei peli sicura ed efficace.
Inventata dal Dr. Shimon Eckhouse, la tecnologia elōs era a disposizione
esclusivamente dei medici attraverso dispositivi professionali per la rimozione dei peli;
ora è disponibile anche agli utenti grazie al dispositivo mē.

Come funziona la sinergia elettro-ottica (elōs)?


La tecnologia elōs invia selettivamente calore prodotto dall’energia IPL e RF al follicolo
pilifero colpendo la radice dove cresce il pelo. Il follicolo pilifero viene distrutto,
rimuovendo e riducendo in tal modo la quantità di peli rimasti nella zona trattata. La
tecnologia elōs può essere utilizzata in maniera sicura ed efficace su tutte le tipologie
di pelle, compresa la carnagione naturalmente scura.

Ciclo di crescita del pelo


Ogni pelo nel corpo attraversa un ciclo completo di crescita, da una fase attiva a una
fase di riposo. I trattamenti a luce pulsata garantiscono risultati ottimali su peli nella fase
attiva.
La durata di ciascun ciclo varia da persona a persona e tra le diverse parti del corpo.
Anche fattori di tipo genetico, metabolico e di età influenzano la durata di ciascuna
fase di crescita dei peli.

Risultati del trattamento previsti


Occorre sottoporre le zone di peli indesiderati a più sessioni al fine di trattare
efficacemente i peli nella fase attiva del ciclo di crescita.
Dopo il trattamento di un follicolo pilifero, la caduta del pelo può richiedere da una a
due settimane.
Durante questo arco di tempo, può sembrare che i peli continuino a crescere, ma in
realtà vengono solo “spinti fuori” dalla pelle.
Questi peli corti che fuoriescono dalla pelle possono essere più o meno visibili.

memyelos.com 3
Contenuto della confezione:
IT

L’interno della confezione del dispositivo mē contiene quanto segue:


• sistema mē con una cartuccia e un coperchio protettivo già installati
• Cavo di alimentazione
• Libretto di istruzioni
• Pennellino per pulizia
• Occhiali protettiv

Accessori aggiuntivi
Venduti separatamente
• Rasoio
• Epilatore
• Adattatore viso
• Cartuccia elōs di ricambio

4 HOMEDICS me
ˉ
mē include i seguenti componenti:
1. Unità base

IT
2. Supporto
3. Pannello di controllo con:
Tasto accensione/spegnimento
Tasti impostazione energia elōs
Indicatore per la percentuale (%) di impulsi nella cartuccia
Tasto attivazione rasoio/epilatore
4. Applicatore (manipolo con cavo)
5. Cartuccia con finestrella in vetro per il trattamento e barre RF

3
4

memyelos.com 5
Componenti sull’applicatore e sulla cartuccia
1. Finestrella di uscita della luce pulsata: L’energia luminosa lampeggia attraverso la
IT

finestrella.
2. Barre RF per contatto pelle: Le 2 barre RF devono essere a diretto contatto con la
pelle per permettere agli impulsi luminosi di lampeggiare.
3. Cartuccia: La cartuccia viene fornita fissata all’applicatore e precaricata di
impulsi luminosi. Occorre sostituire la cartuccia quando l’indicatore ‘Empty’ (vuoto)
sull’unità base si accende di rosso.
4. Tasto di attivazione cartuccia: Premere questo tasto per attivare la cartuccia elōs.
La ventola si accende e l’indicatore di attivazione si illumina.
5. Griglia di raffreddamento: L’aria calda viene espulsa dalla griglia di raffreddamento
per mantenere il manipolo freddo durante l’utilizzo.
6. Coperchio protettivo.

5
6
3

2
1

6 HOMEDICS me
ˉ
Informazioni importanti sulla sicurezza

IT
Informazioni importanti sulla sicurezza - Leggere prima dell’uso!
Prima di utilizzare il sistema mē, leggere tutte le avvertenze e le informazioni sulla
sicurezza contenute nel manuale d’uso.
Quando si utilizzano apparecchi elettrici, occorre sempre osservare le precauzioni di
sicurezza di base.
mē non può essere utilizzato da tutti. Leggere il presente libretto di istruzioni prima dell’uso.
Assicurarsi di rispettare tutte le avvertenze. Inoltre, non utilizzare il dispositivo se non è
adatto all’utente (vedere sezione Controindicazioni in basso).
Quando non utilizzare mē / Controindicazioni
• NON utilizzare su pelle abbronzata o scottata da recente esposizione al sole o lettino
solare o in caso di utilizzo di creme abbronzanti (autoabbronzanti). Ciò può causare
uno sbiancamento temporaneo o persino permanente della pelle. Attendere 2
settimane fino alla scomparsa della scottatura o abbronzatura prima di utilizzare il
sistema.
• NON esporre al sole le zone trattate. Attendere almeno 24 ore dopo il trattamento
prima di esporre la pelle trattata al sole o all’abbronzatura con luce artificiale. Anche
dopo 24 ore, assicurarsi che la pelle trattata non sia arrossata dal trattamento prima
di esporla al sole. Proteggere con cura la pelle trattata con filtri solari per tutto il
periodo di rimozione dei peli.
• NON utilizzare in caso di gravidanza, concepimento o allattamento. mē non è stato
testato su donne in gravidanza o allattamento.
• NON utilizzare se si è affetti da epilessia o crisi visivo-indotte o emicranie. Gli impulsi di
energia potrebbero causare gravi cefalee ed emicranie.
• NON utilizzare su tatuaggi, macchie nere o marrone scuro (come lentiggini scure,
voglie, nei o verruche). I tatuaggi o le macchie scure possono assorbire troppa
energia luminosa che potrebbe causare gonfiore cutaneo, vesciche temporanee o
permanenti, scolorimento o sbiancamento della pelle.
• NON utilizzare attorno agli occhi, sulla testa, sulle orecchie, sui capezzoli, sui genitali o
attorno all’ano. L’uso in queste zone potrebbe causare gonfiore cutaneo, vesciche,
scolorimento o sbiancamento temporaneo della pelle.
. memyelos.com 7
• NON utilizzare se si è minori di 18 anni. Gli effetti dell’uso di mē in questa fascia di età
non sono noti.
IT

• NON utilizzare in presenza di una patologia cutanea nell’area di trattamento, incluse


acne, piaghe, psoriasi, eczema, ustioni, herpes simplex, ferite o eruzioni cutanee.
Queste patologie possono rendere la pelle più sensibile al trattamento a luce
pulsata e potrebbero rendere il trattamento fastidioso o causare gonfiore cutaneo,
vesciche o infezione. Attendere che la zona interessata sia guarita prima dell’uso. In
caso di dubbi sulla guarigione della patologia cutanea per l’utilizzo del dispositivo,
consultare il proprio medico.
Avvertenze
• NON aprire l’involucro esterno del sistema mē né toccare componenti interne. Non
tentare di riparare il dispositivo. L’apertura del sistema può anche danneggiare
il dispositivo e invalidare la garanzia. Contattare l’Assistenza Clienti in caso di
dispositivo rotto o danneggiato che necessita di riparazione. La mancata osservanza
di queste avvertenze può causare folgorazione o scosse elettriche.
• NON utilizzare il sistema mē in luoghi dove può entrare in contatto con liquidi o
bagnarsi. Ciò potrebbe causare scosse elettriche. Se il sistema viene fatto cadere in
un liquido, scollegarlo immediatamente dall’alimentazione. Non rimuovere il sistema
dal liquido fino a quando non viene scollegato dall’alimentazione. Non utilizzare
nuovamente il sistema e contattare l’Assistenza Clienti.
• NON tenere la finestrella dell’applicatore ferma su una zona della pelle e inviare
impulsi luminosi multipli sulla pelle. Così facendo, viene accumulato troppo calore
che può causare gonfiore cutaneo, vesciche, variazioni di colore temporanee
o permanenti della pelle. Dopo ogni impulso, muovere la finestrella a un punto
adiacente sulla pelle. Attendere almeno 10 secondi prima di tornare su una zona
precedentemente trattata.
• NON utilizzare il sistema mē se uno dei suoi componenti mostra segni di
danneggiamento. Ciò potrebbe causare lesioni.
• NON coprire le aperture di ventilazione durante l’utilizzo poiché aiutano a
raffreddare il dispositivo quando è in funzione. Coprire le aperture di ventilazione
potrebbe causare il surriscaldamento del dispositivo.

8 HOMEDICS me
ˉ
• TENERE FUORI DALLA PORTATA DEI BAMBINI! mē è un dispositivo potente e non deve

IT
essere utilizzato da persone di età inferiore a 18 anni.
• NON lasciare mē incustodito vicino a bambini poiché i cavi rappresentano un
potenziale rischio di soffocamento. È necessario sorvegliare i bambini per assicurarsi
che non giochino con l’apparecchio.
• NON utilizzare in caso di pelle sensibile alla luce. Questa condizione potrebbe
rendere il trattamento a luce pulsata fastidioso o causare gonfiore cutaneo,
vesciche o infezione. Per essere certi di poter utilizzare mē, eseguire un test su una
piccola zona della pelle. Quindi, attendere 30 minuti per vedere se insorge qualche
reazione cutanea.
È possibile utilizzare mē solo in assenza di reazioni cutanee e qualora la pelle abbia
un aspetto normale.
• NON utilizzare mē su aree in cui si desidera che i peli ricrescano.
•N
 ON utilizzare il sistema in ambienti con temperatura superiore a 30°C. Se il sistema si
surriscalda, potrebbe non funzionare correttamente e causare lesioni.

memyelos.com 9
Possibili effetti indesiderati e reazioni cutanee
IT

L’utilizzo del sistema mē potrebbe causare possibili effetti indesiderati.


Si tratta di reazioni rare e che si risolvono in breve tempo.
Tuttavia, ogni trattamento estetico può implicare un certo grado di rischio.
Nella tabella sottostante sono riportate possibili reazioni cutanee rare con l’azione
correttiva consigliata da adottare.
.
La reazione Azione raccomandata
Può verificarsi durante o dopo il trattamento. In
Variazioni di colore o estetiche della pelle
assenza di miglioramento entro 24 ore, consultare
potenzialmente permanenti
il medico.

Può verificarsi durante o dopo il trattamento. In


Arrossamento della pelle assenza di miglioramento entro 24 ore, consultare
il medico.

Raffreddare la zona con impacchi freddi (ma non


Prurito nella zona trattata con ghiaccio o borse del ghiaccio). Se la reazione
persiste, rivolgersi al medico.

In assenza di miglioramento entro 24 ore, consultare


Eruzione di acne
il medico.

Raffreddare subito la zona con impacchi freddi


Vesciche o bruciore della pelle (ma non con ghiaccio o borse del ghiaccio). Se la
reazione persiste, rivolgersi al medico.

Può verificarsi durante o dopo il trattamento. In


Cicatrici permanenti o perdita di tessuto
assenza di miglioramento entro 24 ore, consultare
cutaneo e depressioni cutanee
il medico.

Dolore insolito Interrompere il trattamento e consultare il medico.

10 HOMEDICS me
ˉ
Istruzioni d’uso del sistema mē

IT
1. Pulire la finestrella di uscita della luce della cartuccia con
una salvietta inumidita senza alcol o un panno morbido.
Questa operazione consente di rimuovere peli e polvere
dalla finestrella.

2. Collegare il cavo di alimentazione al sistema mē. 1.


3. Collocare il sistema mē su un tavolo o vicino a una presa
a muro. Spostare qualsiasi altro cavo dal sistema mē
affinché non si impigli con i cavi dell’unità base mē o
dell’applicatore.

4. Controllare che l’applicatore sia posizionato nell’apposito


supporto prima di accendere il dispositivo mē. 4.

5. Premere il tasto di accensione/spegnimento per Error Err


accendere il sistema. Attendere fino a quando la spia
Error E
accanto al tasto di accensione/spegnimento non
diventa verde. Il sistema è ora pronto per l’uso.

6. Impostare il livello di energia desiderato: ‘Low’ (basso), 5.


‘Medium’ (medio) o ‘High’ (alto).
Le
vel Cart
7. La cartuccia è caricata con un numero di impulsi pre- Error Error
impostato (100%). High
L evel
100%
Ca
La spia della cartuccia mostra la percentuale di impulsi Medium 50%
rimanenti durante l’utilizzo del sistema. Quando la High 10
Low Empty
cartuccia ha solo il 5% di impulsi rimasti, la spia ‘Empty’ 6. Medium 50%
(vuoto) comincia a lampeggiare. Sostituire la cartuccia
quando la spia mostra che è vuota (0%). (Vedere Low Empt
Level Cartridg
istruzioni a pagina 19). e
High 100%
. Medium 50%

Low Empty
7.

memyelos.com 11
Test di sensibilità cutanea
IT

Prima di utilizzare il sistema per la prima volta, scegliere una piccola zona vicino
all’area da trattare su cui eseguire un test di sensibilità cutanea. Seguire le istruzioni di
trattamento di seguito riportate. Dopo aver eseguito il test cutaneo, attendere 30 minuti
e controllare che non siano comparse eventuali reazioni della pelle. Se la cute appare
normale e non vi è presenza di arrossamento o altra reazione cutanea, è possibile
eseguire un trattamento completo al resto della zona del corpo. Scegliere il livello elōs
che non ha prodotto alcuna reazione nell’esecuzione di un trattamento completo.

Trattamento
Operazione 1: Radere o rimuovere con un epilatore qualsiasi pelo visibile nell’area che
si desidera trattare.
Per comodità, è possibile utilizzare gli accessori mē epilatore o rasoio per la rimozione
dei peli. In tal caso, non occorrono preparativi prima del trattamento; è sufficiente
assicurarsi che i peli non siano più lunghi di 0,5 cm. Rimuovere il coperchio protettivo e
inserire l’accessorio epilatore o rasoio.
Se non si utilizza l’apposito rasoio o epilatore del sistema mē, rimuovere qualsiasi pelo
con una lametta o un rasoio elettrico. La rimozione dei peli nelle zone da trattare
dovrebbe minimizzare il disagio percepito derivante dagli impulsi.
Controllare che il coperchio protettivo (in dotazione) sia inserito. Il sistema non funziona
se il coperchio protettivo o l’accessorio epilatore/rasoio non è in posizione.
Nota: Per trattare peli di colore biondo, grigio, rosso e marrone chiaro, si raccomanda di utilizzare
l’epilatore assieme alla cartuccia elōs, per risultati ottimali.
Operazione 2: Lavare la pelle e asciugare con un asciugamano.
Operazione 3: Accendere il sistema mē. Impostare il livello di energia su ‘Low’ (basso).
Il dispositivo non funziona se non viene selezionata un’impostazione elōs.
In caso di lieve o nessun disagio o reazione cutanea (eccetto un leggero
arrossamento), aumentare il livello a medio (‘Medium’) o alto (‘High’).
Operazione 4: Se si utilizza anche l’apposito rasoio/epilatore, premere una volta il
tasto di attivazione epilatore/rasoio sul pannello di controllo per attivare il meccanismo
dell’epilatore a velocità bassa. Se lo si desidera, premere nuovamente il tasto per attivare
l’epilatore a velocità alta. La cartuccia del rasoio funziona solo al livello di velocità 1.
12 HOMEDICS me
ˉ
Operazione 5: Rimuovere delicatamente l’applicatore dalla base.
Operazione 6: Premere il tasto di attivazione cartuccia situato sulla parte superiore

IT
dell’applicatore. La spia si accende di bianco e si attiva la ventola all’interno
dell’applicatore.
Operazione 7: Posizionare delicatamente l’applicatore sulla cute in modo che le due
barre RF siano a diretto contatto con la pelle.
Nota: L’applicatore funziona solo se entrambe le barre RF sono a contatto diretto con la pelle.

Operazione 8: Ad ogni impulso, spostare l’applicatore al successivo punto adiacente


sulla pelle facendolo scivolare con un movimento lento e continuo. Evitare di
sovrapporre tra impulsi adiacenti.
Nota: L’applicatore si spegne automaticamente qualora non vengano emessi impulsi per un
minuto consecutivo. Per riaccendere l’applicatore, premere il tasto di attivazione situato sulla parte
superiore dell’applicatore stesso.

NON tenere la finestrella dell’applicatore ferma su una zona della pelle e inviare
impulsi luminosi multipli sulla pelle. Così facendo, viene accumulato troppo calore
che può causare gonfiore cutaneo, vesciche, variazioni di colore temporanee
o permanenti della pelle. Dopo ogni impulso, muovere la finestrella su un punto
diverso della pelle. Attendere almeno 10 secondi prima di tornare su una zona
precedentemente trattata.
Operazione 9: Ripetere l’operazione 8 fino a coprire l’intera area 3-4 volte. La durata
del trattamento varia in base alla parte del corpo.

Suggerimenti: Quando si utilizza il sistema su zone difficili da trattare (ad es. le ascelle),
muovere l’applicatore in 2 direzioni: sinistra/destra e su/giù per ottenere una copertura
completa. È possibile trattare tutte le zone del corpo durante la stessa sessione di
trattamento.

memyelos.com 13
arding

d its
ghts
registered 10 min 2 min
nc. and its

Linee guida per i trattamenti


La presenza di peli superflui anche dopo i primissimi trattamenti è normale. Per
IT

When to use mē
risultati ottimali, ripetere i trattamenti una volta a settimana per le prime 7 settimane.
L’esecuzione di trattamenti aggiuntivi di mantenimento mensili, dopo i primi 7
To treat hair successfully,
trattamenti, prolunga laperform
durataone
deitreatment
risultati dievery week dei
rimozione for 7peli.
weeks

1
TOP UP TREATMENT AS REQUIRED
2 3 4 5 6 7
TR TR TR TR TR TR TR
E AT M E N T E AT M E N T E AT M E N T E AT M E N T E AT M E N T E AT M E N T E AT M E N T

Trattamento dei peli del viso


La rimozione dei peli superflui indesiderati dal viso differisce molto dalla rimozione dei
peli da altre parti del corpo. Assicurarsi di leggere attentamente questa sezione prima
di iniziare il trattamento del viso con il sistema mē.
Per il trattamento dei peli dei viso, è consigliabile utilizzare l’adattatore viso, ma è
comunque possibile eseguire il trattamento senza. L’adattatore viso può essere
acquistato separatamente (visitare il sito www.hoMedics.co.uk per l’acquisto).
L’adattatore viso è stato concepito per adattarsi a zone del viso più piccole e
delicate. Quando l’adattatore viso viene fissato all’applicatore, emette energia in
modalità a singoli impulsi al livello di energia desiderato.

Tipologie di pelle
È possibile trattare i peli del viso solo se il tipo di pelle (il colore naturale della pelle) è
1-5.
Se la pelle è di tipo 6, NON utilizzare mē sul viso.

14 HOMEDICS me
ˉ
Informazioni generali sulla rimozione dei peli del viso.
I peli del viso differiscono da altre parti del corpo nella loro fisiologia. I loro cicli di

IT
crescita sono diversi e le loro caratteristiche, come ad esempio spessore, colore e
profondità del follicolo, si differenziano dai peli del corpo.
Il viso è più sensibile alla rimozione dei peli a causa della sensibilità dei nervi in alcune
delle sue aree. La pelle del viso e del collo è più esposta quotidianamente alle
radiazioni UV del sole e pertanto può essere più sensibile di altre parti del corpo.
Quando il sistema mē non deve essere utilizzato sul viso
• Se la pelle del viso è scottata dal sole o abbronzata, attendere che la scottatura o
l’abbronzatura svanisca prima di eseguire un test su una zona della pelle nascosta
(ossia, sotto il mento). Controllare la zona dopo 3 giorni per assicurarsi che non siano
comparsi effetti indesiderati e solo allora sarà possibile iniziare il trattamento.
• Se ci si è sottoposti a trattamento facciale professionale (come ad esempio peeling
chimico, laserterapia/fototerapia/trattamento con radiofrequenza oppure iniezioni
di filler dermici) negli ultimi 3 mesi.
• Se ci si è sottoposti a chirurgia facciale (come ad esempio lifting, protesi facciale)
negli ultimi tre mesi o prima della completa guarigione, consultare il medico.
• Se si assumono farmaci che causano sensibilità al sole o in presenza di anamnesi di
patologie cutanee, consultare il medico prima di utilizzare mē sul viso o su qualsiasi
altra zona del corpo.
• Fare riferimento all’elenco generale di Controindicazioni all’inizio di questo libretto di
istruzioni.

Avvertenze
NON utilizzare al di sopra della linea delle guance.

memyelos.com 15
NON utilizzare gli accessori epilatore o rasoio quando il sistema mē viene impiegato sul
viso.
IT

NON esporre al sole le zone trattate nel corso dell’intero periodo di trattamento.
Attendere almeno 2 settimane dopo il trattamento finale prima di esporre la pelle
trattata al sole o all’abbronzatura con luce artificiale. Anche dopo 2 settimane,
assicurarsi che la pelle trattata non sia arrossata dal trattamento prima di esporla al
sole. Proteggere con cura la pelle trattata con creme solari (con fattore di protezione
di almeno 30) per tutto il periodo di rimozione dei peli. La mancata osservanza di
questa avvertenza potrebbe causare gonfiore cutaneo, vesciche, scolorimento
temporaneo o permanente della pelle o sbiancamento della pelle.
NON trattare la zona sotto o attorno agli occhi.
NON utilizzare per modellare le sopracciglia! È importante evitare di trattare
accidentalmente le sopracciglia poiché qualsiasi perdita di peli è probabile che sia
permanente.
NON trattare la zona della barba negli uomini. Ciò potrebbe creare risultati
indesiderati di rimozione dei peli.
NON eseguire il trattamento su nei o voglie della pelle.
Proteggere piccole aree cutanee sensibili come nei, voglie, ecc. utilizzando un
eyeliner bianco. Per zone della pelle sensibili più ampie, utilizzare un pezzo di
cartoncino o foglio grosso per coprire l’area interessata ed evitare l’esposizione al
trattamento elōs.
Proteggere labbra e contorno labbra utilizzando un eyeliner bianco.
NON trattare zone della pelle con tatuaggi o trucco permanente.
NON trattare il cuoio capelluto.
NON trattare la parte interna delle narici o delle orecchie essendo queste zone delicate.
Evitare di trattare zone che contengono solo peli vellus (peluria molto sottile e fine,
chiamata anche “buccia di pesca”), poiché potrebbe causare una ricrescita
indesiderata di peli. Nell’eventualità molto remota che si notino variazioni di pigmento
sul viso, interrompere il trattamento e consultare il medico.
NON utilizzare prodotti profumati o trucco fino a 24 ore dopo il trattamento poiché
potrebbe causare una leggera irritazione.
Qualora si riscontrasse un dolore insolito durante il trattamento, interrompere subito il
trattamento.

16 HOMEDICS me
ˉ
Può verificarsi un arrossamento cutaneo temporaneo fino a 24 ore dopo il trattamento.
Se i sintomi persistono per più di 24 ore e/o si avverte una sensazione di forte disagio e/o si

IT
manifestano effetti indesiderati gravi, interrompere il trattamento e consultare il medico.
Istruzioni d’uso
Operazione 1: Lavare la pelle e rimuovere i peli sulla superficie cutanea. È possibile
rimuovere i peli sul viso con pinzette, cera, rasoio, ecc. Il trattamento deve essere
eseguito in un ambiente spazioso e luminoso.
Operazione 2: Nascondere le zone cutanee da non trattare, come ad esempio il
contorno labbra (bordo vermiglio) e nei del viso, con un eyeliner bianco.
Operazione 3: Se si dispone di un adattatore viso, rimuovere il coperchio protettivo
e collegare l’adattatore viso. L’adattatore viso emette solo impulsi singoli al livello
di energia desiderato. Se non si dispone di un adattatore viso, è possibile eseguire il
trattamento utilizzando l’applicatore standard.
Operazione 4: Accendere il dispositivo mē.
Operazione 5: Selezionare il livello elōs ‘LOW’ (basso) sull’unità base. Il dispositivo non
funziona se non viene selezionata un’impostazione elōs.
Operazione 6: Indossare gli occhiali protettivi forniti oppure occhiali da sole. Si consiglia
di proteggere gli occhi poiché il trattamento vicino a questa zona può causare un
fastidio temporaneo.
Operazione 7: Premere il tasto di attivazione cartuccia sulla parte superiore
dell’applicatore e applicare un singolo impulso come test su una zona non visibile
(nascosta) del viso o del collo. Sollevare l’applicatore dopo l’emissione di un singolo
impulso. Controllare che la zona presenti un aspetto normale. Se si osserva qualche
reazione cutanea anomala, non proseguire e interrompere subito il trattamento.
Operazione 8: Impugnare l’applicatore e posizionarlo delicatamente sulla zona che
si desidera trattare. Applicare un singolo impulso elōs sulla zona da trattare. Se non si
avverte alcun disagio, è possibile variare il livello elōs da basso a medio o alto.
Operazione 9: Riposizionare l’applicatore sulla successiva area da trattare. Ripetere
l’operazione 8 fino a coprire l’intera zona del viso 5-10 volte. Attendere almeno 10
secondi prima di sottoporre a trattamento lo stesso punto.
Si consiglia di trattare il viso ogni 1-2 settimane. Se i peli sembrano troppo visibili, è
possibile eseguire il trattamento ogni 2 giorni.
Nota: Iniziare sempre con un livello elōs basso (impostazione ‘LOW’). Se non si avverte alcuna
sensazione sgradevole, è possibile aumentare il livello elōs per risultati migliori.
memyelos.com 17
Pulizia e conservazione
IT

11. Riporre l’applicatore nel supporto sull’unità.


12. Spegnere il sistema premendo il tasto di accensione/
spegnimento sull’unità.
13. Sciacquare con cura la pelle con acqua tiepida.
14. Applicare delicatamente sulla pelle crema idratante. 1.

15. Scollegare il cavo di alimentazione dalla presa elettrica.


16. Pulire la finestrella di uscita della luce della cartuccia con
Error
una salvietta inumidita non a base di alcol o un panno
morbido.
17. In caso di utilizzo dell’apposito epilatore o rasoio mē:
2.
Rimuovere il rasoio o epilatore dall’applicatore e
collocarvi il coperchio protettivo. Pulire gli accessori con
l’apposito pennellino per pulizia fornito. Si raccomanda
di utilizzare un panno morbido o salviette inumidite senza
alcol per la pulizia.
18. In caso di utilizzo dell’adattatore viso mē: Rimuovere
l’adattatore viso dall’applicatore e collocarvi il coperchio 6.
protettivo. Pulire la superficie esterna SOLO con un panno
morbido e asciutto o una salvietta inumidita senza alcol.
19. P
 ulire la superficie esterna del sistema mē SOLO con un
panno morbido e asciutto o una salvietta inumidita senza
alcol.
10. C
 onservare il sistema in luogo fresco e asciutto, LONTANO
dalla portata dei bambini.

18 HOMEDICS me
ˉ
Sostituzione cartuccia / rasoio / epilatore /
adattatore viso

IT
Sostituzione della cartuccia:
1. Controllare che il sistema mē sia spento e che il cavo sia scollegato dalla presa
elettrica a muro.
2. Rimuovere la vecchia cartuccia dall’applicatore
estraendola con cura.
3. Smaltire opportunamente la vecchia cartuccia, in base alle
istruzioni riportate a pagina 20.
4. Estrarre la nuova cartuccia dal suo involucro protettivo.
Cercare di evitare di toccare il vetro. Le impronte o il grasso
della pelle interferisce con la luce che attraversa il vetro,
riducendo così l’efficacia del trattamento.
5. Inserire con cura la nuova cartuccia nell’applicatore fino a
farla scattare in posizione con un clic.
6. Collocare l’applicatore nel supporto dell’unità prima di
accendere il sistema mē.
7. Accendere il sistema mē. Dopo aver inserito una nuova cartuccia, il pannello
di controllo ne visualizza lo stato con l’indicazione ‘100%’. Accertarsi che la spia
sull’applicatore non lampeggi.

memyelos.com 19
Sostituzione del rasoio, epilatore o adattatore viso mē:
1. Controllare che il sistema mē sia spento e che il cavo sia
IT

scollegato dalla presa elettrica a muro.


Error
2. Rimuovere il coperchio protettivo dall’applicatore
estraendolo con cura.
3. Estrarre il rasoio, l’epilatore o l’adattatore viso dal rispettivo 1.
involucro protettivo. Inserire con cura l’accessorio
nell’applicatore fino a farlo scattare in posizione con un clic.
4. Collocare l’applicatore nel supporto dell’unità prima di
accendere il sistema mē.
5. Accendere il sistema mē. mē è ora pronto per l’uso.
2.
Smaltimento della cartuccia
a) Se non si dispone di una cartuccia nuova, assicurarsi di
posizionare il coperchio protettivo della cartuccia usata
per proteggere le componenti interne del sistema.
b) Per riciclare o smaltire l’unità base, il manipolo o la cartuccia
monouso, rispettare le normative locali per lo smaltimento 3.
di sistemi elettrici. In caso di domande, invitiamo l’utente a
contattarci sul sito web www.tanda.com

Spiegazione direttiva RAEE


Questo simbolo indica che il prodotto non deve essere smaltito
assieme agli altri rifiuti domestici in tutti i Paesi dell’Unione
4.
Europea. Al fine di evitare un eventuale danno ambientale e
alla salute umana derivante dallo smaltimento dei rifiuti non
controllato, riciclare il prodotto in maniera responsabile per
promuovere il riutilizzo sostenibile delle risorse materiali. Per la Error E
restituzione del dispositivo usato, utilizzare gli appositi sistemi di
restituzione e raccolta oppure contattare il rivenditore presso cui il
prodotto è stato acquistato, che provvederanno al suo riciclaggio
5.
in conformità alle norme di sicurezza ambientale.

20 HOMEDICS me
ˉ
Level C
High 10
In viaggio con il sistema mē

IT
Il sistema mē è dotato di voltaggio universale, che consente di utilizzarlo in tutto il
mondo. È necessario usare un adattatore per la spina, poiché le prese elettriche da
muro variano a seconda del Paese. Assicurarsi che il sistema mē non si bagni durante
il viaggio.
Non utilizzare in ambienti umidi.

memyelos.com 21
Ricerca e risoluzione dei problemi
IT

Spia Significato Azione correttiva


Pannello di controllo
Nessuna spia è accesa Il cavo di alimentazione non è Collegare il cavo di
collegato. alimentazione.
Tutte le spie del livello di Non è stato selezionato un Selezionare un livello elōs. La
energia elōs lampeggiano livello di energia elōs. ventola dell’applicatore si attiva
a indicare che la cartuccia è in
funzione.
Il tasto di attivazione cartuccia È stato selezionato un livello Premere il tasto di attivazione
lampeggia di energia elōs. Il tasto cartuccia. La ventola
di attivazione cartuccia dell’applicatore si attiva a
lampeggia a indicare che indicare che la cartuccia elōs è
occorre premerlo. in funzione.
La spia di errore lampeggia di La temperatura ambiente Spostare l’apparecchio in
rosso, e lampeggiano anche i (della stanza) è troppo una zona più fresca con una
tasti di % cartuccia elevata. temperatura ambiente inferiore
a 30°C e riavviare il sistema.
La spia di errore lampeggia Occorre resettare il sistema. Resettare:
1. S collegare il cavo di
alimentazione.
2. Attendere che tutte le spie si
spengano (fino a 2 minuti).
3. Ricollegare il cavo di
alimentazione e accendere il
sistema.
Nessun impulso luminoso 1. L e barre RF non sono a Affinché il sistema emetta impulsi
proveniente dalla finestrella contatto con la pelle nella luminosi, assicurarsi che tutte e
della cartuccia zona del trattamento. 3 le condizioni siano soddisfatte:
2. Il tasto di attivazione Contatto delle barre RF con
cartuccia non è premuto. la pelle, tasto di attivazione
cartuccia premuto, livello elōs
selezionato.

22 HOMEDICS me
ˉ
Applicatore

IT
Tutti i livelli di energia elōs L’alloggiamento della Inserire il cappuccio protettivo o
lampeggiano cartuccia è vuoto. la cartuccia.
Il tasto di attivazione cartuccia Occorre resettare il sistema. Resettare:
non si accende (nessuna Scollegare il cavo di
spia blu) alimentazione. Attendere che
tutte le spie si spengano (fino a
2 minuti). Ricollegare il cavo di
alimentazione e accendere il
sistema.

Altro
La pelle è arrossata dopo il La pelle può arrossarsi come Se la reazione persiste più di
trattamento risultato del trattamento. 24 ore dopo un trattamento,
Questo arrossamento svanisce interrompere l’utilizzo di mē e
solitamente entro 24 ore. contattare il proprio medico o
l’Assistenza Clienti.
Noto a malapena una Assicurarsi di seguire il I risultati effettivi variano da
riduzione dei peli protocollo consigliato e persona a persona, in base alla
di utilizzare la durata di zona del corpo trattata e se
trattamento suggerita. le istruzioni sono state seguite
correttamente. Per ricevere
assistenza, contattare l’Assistenza
Clienti.
Avverto un po’ di dolore e una È possibile avvertire sensazioni Se il dolore percepito è grave/
sensazione di calore quando di calore, pizzicore o prurito. intenso o la reazione persiste più
applico i flash luminosi. È Si prevede che queste di 24 ore dopo un trattamento,
normale? sensazioni di dolore e calore interrompere l’utilizzo di mē e
siano di entità da lieve a contattare il proprio medico o
moderata. l’Assistenza Clienti.

memyelos.com 23
Garanzia e assistenza
IT

HoMedics Italy Srl garantisce il presente prodotto contro difetti di materiale e lavorazione per
un periodo di 2 anni dalla data di acquisto, salvo i casi indicati di seguito.
La presente garanzia HoMedics non copre eventuali danni causati dall’utilizzo improprio
del prodotto, da eventi accidentali, dall’uso di accessori non omologati, da alterazioni
apportate al prodotto o da altre condizioni al di fuori del controllo di HoMedics.
La presente garanzia è valida solo se il prodotto è stato acquistato e utilizzato nell’UE.
La presente garanzia non copre i prodotti che richiedono modifiche o adattamenti per
consentirne l’uso in Paesi diversi da quello per il quale sono stati progettati, prodotti,
approvati e/o autorizzati, né i prodotti sottoposti a riparazioni per danni prodotti da dette
modifiche. HoMedics declina qualunque responsabilità per danni incidentali, consequenziali
o speciali.
Per ottenere l’assistenza in garanzia, recarsi presso il Punto di Vendita di acquisto del prodotto
muniti dello scontrino recante la data (come prova di acquisto).
Dietro ricevuta, il punto vendita provvederà a riparare o sostituire il prodotto.
Nel caso in cui si è impossibilitati a recarsi al Punto Vendita, contattare il Servizio Clienti
HoMedics al numero +39 02 91483342.
La presente Garanzia non è valida qualora la manutenzione del prodotto non venga
affidata ad un punto assistenza HoMedics autorizzato.
La presente garanzia non inficia i diritti dei consumatori stabiliti dalla legge.

Contatto Assistenza Clienti:


HoMedics Italy SRL
Via Carducci 125
20099 Sesto San Giovanni (MI)
ITALY
tel: +39 0269 430776
email: mesupport@homedics.it

24 HOMEDICS me
ˉ
Informazioni sul produttore

IT
mē è prodotto da Syneron Medical Ltd. ed è distribuito nel Regno Unito e in Irlanda da
HoMedics Group Ltd. Syneron Medical Ltd. si riserva il diritto di apportare modifiche ai
propri prodotti e specifiche senza preavviso, per migliorarne le prestazioni, l’affidabilità o
la producibilità. Le informazioni fornite da Syneron Medical Ltd. e HoMedics Group Ltd.
sono considerate accurate e affidabili. Tuttavia, Syneron Medical Ltd. e HoMedics Group
Ltd. non rilasciano dichiarazioni in merito al prodotto in questione e non si assumo alcuna
responsabilità per il suo utilizzo. Non è concessa alcuna licenza implicita o di altro tipo, in
base a qualsiasi brevetto o diritti di brevetto di Syneron Medical Ltd. Syneron Medical Ltd.
possiede brevetti, applicazioni di brevetti in attesa di registrazione, marchi, copyright o altri
diritti di proprietà intellettuale relativi al prodotto mē
.
L’acquisto del sistema mē e la fornitura del presente documento non comportano la
concessione di alcuna licenza relativamente a questi brevetti, marchi, copyright o altri diritti
di proprietà intellettuale, ad eccezione di quanto espressamente previsto nei documenti
scritti ufficiali di Syneron Medical Ltd. Prima di iniziare il trattamento, leggere attentamente
tutte le istruzioni!
Copyright © 2012 HoMedics Group Ltd. Tutti i diritti riservati.

memyelos.com 25
Etichette e simboli
Sulla parte inferiore del sistema mē è presente una targhetta, sulla quale sono riportati
IT

nome e indirizzo del produttore, componenti e numeri di serie del sistema, requisiti elettrici e
normative a cui il sistema deve essere conforme.

Grado di protezione contro la penetrazione d’acqua: ordinario.


Questo dispositivo non è idoneo all’uso in presenza di miscugli anestetici infiammabili con aria
oppure con ossigeno o ossido di azoto.

26 HOMEDICS me
ˉ
Specifications Condizioni ambientali accettabili
Conservazione e trasporto

IT
Spettro luminoso: 550 – 1200 nm Temperatura: 10ºC - 55ºC
Ottica massima: 4J/cm2 Umidità: 90% a 55°C
Frequenza onda RF: 6.78 MHz Pressione: 700-1060 hPa
Potenza radiofrequenza massima:
5 Watt Funzionamento:
RF condotta 5J/cm2 Temperatura: 10ºC - 30ºC
Umidità relativa: Fino a 80% a 37ºC
Altitudine: Fino a 3900 m
Applicable Standards:
Nota: Il sistema non funziona in ambienti con
Safety Standards
temperature superiori a 30°C. Se il dispositivo viene
EN 60335:1 2002(A1:2004; A2:2009)
conservato in un ambiente con umidità elevata,
EN 60335-2-8 lasciarlo asciugare per un’ora prima dell’uso.
EN 60335-2-23: 2003
EN 60335-2-27: 2003
EN 60825-9
IEC 60601-1, 3ª edizion
IEC 60601-1, 2ª edizione
IEC 60601-1-11
Norme EMC
EN 61000-6-1:2007
EN 61000-6-3:2007
Potenza elettrica nominale: 100-240 V CA,
50-60 Hz
Dimensioni e peso 20,5 x 15 x 9 cm
(P x L x H) 1,17 Kg

memyelos.com 27
Convalida la garanzia per mē e ricevi aggiornamenti sui prodotti e offerte speciali sul sito
www.memyelos.com

Gennaio 2013. Tutti i diritti riservati. Syneron e mē sono marchi di fabbrica di Syneron Beauty Ltd.
e possono essere registrati in certe giurisdizioni. Pubblicazione n. 1212, REV. 01
Permanente Haarreduzierung für alle Hauttypen

Bedienungsanleitung

www.memyelos.com
Inhalt
Einführung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Verwendungszweck des mē?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
Was ist Electro-Optical Synergy (elōs)? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Packungsinhalt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Wichtige Informationen zur Sicherheit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
Mögliche Nebenwirkungen und Hautreaktionen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Anwendung des mē Systems . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11
Behandlung von Gesichtsbehaarung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
Reinigung und Aufbewahrung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
Wechsel von Patrone/Rasierer/Epilierer/Gesichtsadapter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
Reisen mit dem mē System . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21
Fehlersuche und -behebung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
Garantie und Service. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Herstellerinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25
Spezifikationen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27
Einführung…

D
Glückwunsch zum Kauf Ihres mē Systems! mē ist ein innovatives Gerät, das in
der behaglichen Umgebung der eigenen vier Wände zur Behandlung von
unerwünschtem Haarwuchs verwendet werden kann. Das System bietet Ihnen mehr
Privatsphäre und persönlichen Komfort als professionell ausgeführte Behandlungen.
Das System ist für die Verwendung durch erwachsene Männer und Frauen gedacht.
Für weitere Informationen über mē besuchen Sie bitte: www.memyelos.com

Effektive Vorbeugung gegen das Nachwachsen von Haaren


Bei der Haarreduzierung handelt es sich um einen schrittweisen und kumulativen Prozess.
Unsere klinischen Studien haben gezeigt, dass die Anwendung von mē zu einer
Reduzierung des Haarwuchses führt.
Wie lange es dauert, bis sichtbare Ergebnisse erzielt werden, und wie lange die
Ergebnisse anhalten, ist von Person zu Person unterschiedlich.
Es werden regelmäßige Anwendungen empfohlen, um die Ergebnisse zu bewahren.
Klinische Studien haben gezeigt, dass bei einem Nachwachsen der Haare zwischen
den Behandlungen weniger Haare als zuvor nachwachsen.

memyelos.com 1
Was ist der Zweck von mē?
D

mē wurde für die permanente Reduzierung von unerwünschtem Haarwuchs entwickelt.

Hautton
mē wurde für die Körperanwendung für ALLE Hauttypen (natürliche Hautfarben) und
für die Gesichtsanwendung ausschließlich für die Typen 1-5 entwickelt.

Körper:

Gesicht:

Haarfarbe
mē wurde für die Verwendung bei ALLEN Haarfarben entwickelt.
Hinweis: Für wirksame Ergebnisse ist der Epilieraufsatz für die Körperbehandlung von naturblondem,
rotem und weißem/grauem Haar erforderlich. Der Epilierer sollte nicht im Gesicht verwendet werden.

Körperzonen
mē ist für die Verwendung bei Frauen und Männern für Körperbehaarung unterhalb des
Halses und für Frauen auch für Härchen im Gesicht unterhalb der Wangenlinie geeignet.

Hinweis: Die Gesichtsbehandlung unterscheidet sich von der Körperbehandlung.Lesen Sie unbedingt
die Bedienungsanleitung komplett durch, bevor Sie beginnen.

2 HOMEDICS me
ˉ
Was ist elektro-optische Synergie (elōs)?

D
Elektro-optische Synergie (elōs) ist die einzigartige und patentierte Technologie, die
dafür zuständig ist, dass mē unerwünschte Behaarung entfernen kann. Sie kombiniert
zwei Arten von Energie - intensiv gepulstes Licht (IPL) und Hochfrequenz (RF), um Haare
durch selektives Bearbeiten der Haarfollikel auf sichere und dennoch wirksame Art und
Weise zu entfernen.
Die elōs Technologie wurde von Dr, Shimon Eckhouse erfunden und war ausschließlich
für Ärzte in Form von professionellen Haarentfernungsgeräten verfügbar; doch jetzt ist
dieses Verfahren dank des mē Geräts auch für Endanwender zugänglich.

Wie funktioniert elektro-optische Synergie (elōs)?


Die elōs Technologie führt selektiv Wärme der IPL- und RF-Energie in die Haarfollikel und
wirkt damit direkt an der Haarwuchsquelle. Das Haarfollikel wird zerstört, wodurch das
Haar entfernt und die Haarwuchsdichte in dem behandelten Bereich geringer wird.
Die elōs Technologie kann für alle Hauttypen sicher und wirksam verwendet werden,
einschließlich natürlich dunkler Haut.

Haarwachszyklus
Jedes Haar in unserem Körper durchläuft einen vollständigen Wachstumszyklus, von
einer aktiven bis zur Ruhephase. Lichtbasierte Behandlungen zeigen die beste Wirkung
bei Haar in der aktiven Phase.
Die Länge jedes Zyklus variiert von Mensch zu Mensch und sogar von Körperbereich zu
Körperbereich. Weitere Faktoren wie z.B. die Genetik, der Stoffwechsel und das Alter
beeinflussen ebenfalls die Dauer des jeweiligen Wachstumsstadiums.

Was Sie von der Behandlung erwarten können


Sie müssen die Bereiche mit unerwünschtem Haarwuchs mehrmals behandeln, um das
Haar im aktiven Zyklus zu erreichen.
Nachdem ein Haarfollikel behandelt wurde, kann es bis zu zwei Wochen dauern, bis
das Haar ausfällt. Während dieser Zeit kann es so aussehen, also ob das Haar weiter
wächst, doch tatsächlich wird das Haar „heraus geschoben“. Eventuell sehen Sie
sogar, wie diese Haarschäfte aus der Haut abgestoßen werden.

memyelos.com 3
Verpackungsinhalt:
D

Die Verpackung Ihres mē enthält Folgendes:


• mē System mit einer Kartusche und Schutzkappe (bereits eingelegt)
• Netzkabel
• Bedienungsanleitung
• Reinigungsbürste
• Schutzbrille

Additional Accessories
Separat erhältlich
• Rasierer
• Epilierer
• Gesichsapplikator
• elōs Ersatzkartusche

4 HOMEDICS me
ˉ
mē enthält die folgenden Komponenten
1. Basiseinheit.

D
2. Ständer.
3. Bedienfeld mit:
Ein-/Aus-Taste
elōs Energiewahltaste
Prozentanzeige (%) für die Impulse in der Kartusche
Aktivierungstaste für Rasierer / Epilierer
4. Applikator (Handstück mit Kabel).
5. Kartusche mit Glasbehandlungsfenster und RF-Stäbe.

3
4

memyelos.com 5
Am Applikator und an der Kartusche finden Sie
1. Lichtausgabefenster: Die Lichtenergie tritt durch das Behandlungsfenster aus.
D

2. RF-Hautkontaktstäbe: Die 2 RF-Stäbe müssen vollständigen Kontakt zur Haut haben,


damit die Lichtimpulse übertragen werden.
3. Kartusche: Die Kartusche ist bereits in den Applikator eingelegt und ist mit
Lichtimpulsen aufgeladen. Wenn die Ladezustandsanzeige an der Basiseinheit rot ist,
müssen Sie die Kartusche tauschen.
4. Aktivierungstaste für die Kartusche: Drücken Sie diese Taste, um die elōs Kartusche
einzuschalten. Sie hören, wie das Gebläse einschaltet und die Aktivierungsanzeige
wird aufleuchten.
5. Kühlungseinlass: Warme Luft wird aus dem Kühlungseinlass ausgeblasen, um das
Handstück während der Verwendung kühl zu halten.
6. Schutzkappe.

5
6
3

2
1

6 HOMEDICS me
ˉ
Wichtige Sicherheitsinformationen

D
Wichtige Sicherheitsinformationen - Vor der Anwendung lesen!
Read all warnings and safety information in the user manual before using the mē sLesen
Sie alle Warnungen und Sicherheitsinformationen in der Bedienungsanleitung, bevor Sie
dieses mē System verwenden.
Befolgen Sie stets die grundlegenden Sicherheitsvorkehrungen, bevor Sie ein
Elektrogerät benutzen. mē ist nicht für alle Personen geeignet. Lesen Sie vor der
Verwendung bitte die Bedienungsanleitung.Beachten Sie unbedingt alle Warnhinweise.
Verwenden Sie das Gerät nicht, wenn es für Sie nicht geeignet ist (siehe Abschnitt
Gegenanzeigen unten).

Wann mē nicht verwendet werden darf / Gegenanzeigen


• NICHT VERWENDEN wenn Ihre Haut durch die Sonne oder Sonnenbank oder durch
Bräunungscremes (Selbstbräuner) gebräunt ist oder bei einem Sonnenbrand. Dies
kann zu einem vorübergehenden oder sogar dauerhaften Aufhellen der Haut führen.
Warten Sie 2 Wochen, bis der Sonnenbrand oder die Bräunung nachlassen, bevor Sie
das System verwenden.
•N
 ICHT die behandelten Hautflächen der Sonne aussetzen. Warten Sie mindestens 24
Stunden nach der Behandlung, bevor Sie die behandelte Haut der Sonne aussetzen
oder künstlich bräunen. Stellen Sie auch nach 24 Stunden sicher, dass die behandelte
Haut nicht von der Behandlung gerötet ist, bevor Sie sie der Sonne aussetzen.
Schützen Sie die behandelte Haut sorgfältig mit Sonnenschutzcreme während der
gesamten Dauer der Haarentfernung.
•N
 ICHT verwenden, wenn Sie schwanger sind, versuchen, schwanger zu werden (zu
empfangen) oder stillen. mē wurde nicht bei schwangeren oder stillenden Frauen
getestet.
•N
 ICHT verwenden, wenn Sie an Epilepsie oder durch Licht ausgelösten Krämpfen
oder Migräne leiden. Die Energiestöße können schwere Kopfschmerzen und Migräne
hervorrufen.

memyelos.com 7
• NICHT auf Tätowierungen, dunkelbraunen oder schwarzen Malen (z.B. dunklen
Sommersprossen, Geburtsmalen, Leberflecken oder Warzen) anwenden.
D

Tätowierungen oder dunkle Male können zu viel Lichtenergie absorbieren, was zu


einer Schwellung der Haut, vorübergehender oder dauerhaften Blasenbildung oder
Hautverfärbung oder -aufhellung führen kann.
• NICHT im Augenbereich, am Kopf, den Ohren, Brustwarzen, Genitalien oder im
Anusbereich anwenden. Die Anwendung in diesen Bereichen kann zu Schwellungen
der Haut, vorübergehender oder dauerhaften Blasenbildung oder Hautverfärbung
oder -aufhellung führen.
• NICHT verwenden, wenn Sie jünger als 18 Jahre sind. Die Auswirkungen der
Anwendung in dieser Altersgruppe sind nicht erforscht.
• NICHT verwenden, wenn die Haut im Behandlungsbereich erkrankt ist, einschließlich
Akne, Pusteln, Psoriasis, Ekzeme, Herpes simplex, Wunden oder Schorf. Diese Zustände
machen die Haut empfindlicher gegenüber der Lichtbehandlung und könnten
die Behandlung unangenehm gestalten oder zu Hautschwellungen, Blasen oder
Infektionen führen. Warten Sie, bis die betroffenen Bereiche abgeheilt sind, bevor Sie
mit einer Behandlung beginnen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Haut für eine
Behandlung ausreichend abgeheilt ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.
Warnungen
• NICHT das Gehäuse des mē öffnen oder innenliegende Teile berühren. Versuchen
Sie nicht, das Gerät selbst zu reparieren. Der Versuch, das System zu öffnen, kann das
Gerät beschädigen und lässt die Garantie ungültig werden. Wenden Sie sich bitte
an den Kundendienst, wenn Sie ein beschädigtes Gerät zur Reparatur haben. Die
Nichtbefolgung dieser Warnhinweise kann zu (tödlichen) Stromschlägen führen.
• NICHT das mē System verwenden, wenn es mit Flüssigkeiten in Berührung kam oder
nass wurde. Dies kann zu einem Stromschlag führen. Sollte das System in Flüssigkeit
hineinfallen, ziehen Sie sofort den Netzstecker. Das Gerät nicht aus der Flüssigkeit
nehmen, bevor der Netzstecker nicht gezogen wurde. Verwenden Sie das Gerät
anschließend nicht mehr und wenden Sie sich an den Kundendienst.

8 HOMEDICS me
ˉ
• NICHT das Applikatorfenster unbeweglich über einen Punkt der Haut halten und
mehrfache Lichtimpulse auslösen. Dies kann zu einer erhöhten Wärmeentwicklung

D
und damit zu Hautschwellungen, Blasen oder vorübergehenden, bzw. dauerhaften
Veränderungen der Hautfarbe führen. Bewegen Sie das Behandlungsfenster
nach jeder Impulsabgabe auf einen angrenzenden Hautbereich weiter. Warten
Sie mindestens 10 Sekunden, bevor Sie zu einem zuvor behandelten Hautbereich
zurückkehren.
• NIEMALS das mē System verwenden, wenn Anzeichen einer Beschädigung
vorhanden sind. Dies kann zu Verletzungen führen.
• KEINE Belüftungsschlitze während der Anwendung abdecken, da diese dazu
beitragen, das Gerät während der Anwendung kühl zu halten. Ein Abdecken der
Belüftungsschlitze kann zu einem Überhitzen des Geräts führen.
• VON KINDERN FERNHALTEN! mē ist ein leistungsstarkes Gerät und sollte nicht von
Personen unter 18 Jahren verwendet werden.
• NIEMALS das mē System in der Gegenwart von Kindern unbeaufsichtigt lassen, da
die Kabel eine Erstickungsgefahr darstellen. Kinder sollten beaufsichtigt werden, um
sicherzustellen, dass sie nicht mit dem Gerät spielen.
• NICHT verwenden, wenn Ihre Haut lichtempfindlich ist. Dieser Zustand kann die
Lichtbehandlung unangenehm machen oder zu Hautschwellungen, Blasen oder
Infektionen führen. Um herauszufinden, ob Sie mē verwenden können, führen Sie
einen Test an einem kleinen Hautbereich durch. Anschließend warten Sie 30 Minuten,
um zu sehen, ob eine Hautreaktion erfolgt. Nur wenn keine Hautreaktion erfolgt und
die Haut normal aussieht, sollten Sie mē verwenden.
• NIEMALS mē auf Bereichen anwenden, auf denen das Haar nachwachsen soll.
•N
 IEMALS das System bei einer Temperatur von über 30°C (86°F) verwenden. Wenn
sich das System aufheizt, kann es zu Funktionsstörungen und Verletzungen kommen.

memyelos.com 9
Mögliche Nebenwirkungen und Hautreaktionen
D

Die Verwendung des mē kann zu möglichen Nebenwirkungen führen.


Diese Reaktionen sind selten und sollten innerhalb kürzester Zeit wieder verschwinden.
Allerdings geht jede kosmetische Behandlung mit einem gewissen Risiko einher.
Mögliche seltene Reaktionen werden in der nachfolgenden Tabelle mit den
empfohlenen Schritten zur Abhilfe beschrieben.

Die Reaktion Empfohlener Schritt


Diese können zum Behandlungszeitpunkt oder
Änderungen in der Farbe oder Textur der danach auftreten. Wenn innerhalb von 24 Stunden
Haut, die dauerhaft sein können keine Besserung eintritt, wenden Sie sich an Ihren
Arzt.

Diese können zum Behandlungszeitpunkt oder


danach auftreten. Wenn innerhalb von 24 Stunden
Hautrötungen
keine Besserung eintritt, wenden Sie sich an Ihren
Arzt.

Kühlen Sie den Bereich mit kalten Umschlägen


Juckreiz an den behandelten Stellen (jedoch nicht mit Eis oder Eisbeuteln). Wenn der
Juckreiz andauert, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wenn innerhalb von 24 Stunden keine Besserung


Akne-Ausbruch
eintritt, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Kühlen Sie den Bereich mit kalten Umschlägen


Bläschenbildung oder Hautverbrennungen (jedoch nicht mit Eis oder Eisbeuteln). Wenden Sie
sich an Ihren Arzt.

Dies kann zum Behandlungszeitpunkt oder danach


Permanente Narben oder Verlust von auftreten. Wenn innerhalb von 24 Stunden keine
Hautgewebe und Eindellungen. Besserung eintritt, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Unterbrechen Sie die Behandlung und wenden Sie


Auftreten von ungewöhnlichen Schmerzen
sich an Ihren Arzt.

10 HOMEDICS me
ˉ
Verwendung des mē Systems

D
1. Reinigen Sie das Kartuschen-Lichtausgabefenster mit
einem feuchten Tuch oder weichen Zellstoff ohne Alkohol.
Damit werden Haare und Staub vom Behandlungsfenster
entfernt.

2. Schließen Sie das Netzkabel am mē System an. 1.


3. Stellen Sie das mē System auf einen Tisch oder eine
andere Stellfläche in der Nähe einer Wandsteckdose.
Schieben Sie alle sonstigen Kabel von dem mē System
weg, so dass sich diese nicht mit den Kabeln der mē
Basiseinheit oder des Applikators verwickeln.

4. Stellen Sie sicher, dass der Applikator in der Halterung 4.


steht, bevor Sie das mē einschalten.
Error Err
5. Drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, um das System
Error E
einzuschalten. Warten Sie, bis die Anzeige neben der
Ein-/Aus-Taste auf grün schaltet. Das System ist jetzt
einsatzbereit.
5.
6. Stellen Sie die gewünschte Energiestärke ein (Low,
Medium oder High, bzw. Niedrig, Mittel oder Hoch). Le
vel Cart
Error Error
7. Die Kartusche ist vollständig aufgeladen. High
L evel
100%
Ca
Die Anzeige für die Kartusche zeigt die prozentuale Medium 50%
Restmenge der Impulskraft zur Verwendung an. Wenn High 10
Low Empty
die Kartusche nur noch 5% enthält, beginnt die Anzeige 6. Medium 50%
für den Füllstand zu blinken. Wenn die Anzeige eine
komplette Entleerung (0%) anzeigt, tauschen Sie die Low Empt
Level Cartridg
Kartusche. (siehe Anleitung auf Seite 19). e
High 100%
Medium 50%

Low Empty
7.

memyelos.com 11
Hautempfindlichkeitstest
D

Bevor Sie das System erstmalig verwenden, wählen Sie einen kleinen Hautbereich in
der gewünschten Behandlungszone und führen dort einen Hautempfindlichkeitstest
aus. Befolgen Sie die nachfolgenden Behandlungsanweisungen. Warten Sie nach dem
Hauttest 30 Minuten und prüfen Sie, ob eine Hautreaktion stattgefunden hat. Wenn die
Haut normal erscheint und keine Rötungen oder andere Hautreaktionen vorhanden
sind, können Sie eine vollständige Behandlung für den Rest des Körperbereichs
durchführen. Wählen Sie die elōs Einstellung, die keine Reaktion hervorgerufen hat, um
eine Komplettbehandlung auszuführen.

Behandlung
Schritt 1: Rasieren oder entfernen Sie alle sichtbaren Haare in dem zu behandelnden
Bereich mit einem Epilierer.
Für die Haarentfernung können Sie den mē Epilierer oder Rasierer verwenden. Vor der
Behandlung ist keine Vorbereitung erforderlich. Stellen Sie nur sicher, dass die Haare
nicht länger als 0,5 cm sind. Entfernen Sie die Schutzkappe und stecken Sie stattdessen
die Epilierer- oder Rasiererkartusche ein.
Wenn Sie nicht den zum mē System gehörigen Epilierer oder Rasierer verwenden,
rasieren Sie jegliche Haare mit einem Nassrasierer oder Elektrorasierer ab. Das Rasieren
der Haare im Behandlungsbereich minimiert das unangenehme Gefühl, das durch die
Impulsabgabe empfunden wird.
Stellen Sie sicher, dass die Schutzkappe (enthalten) eingesteckt ist. Das System
funktioniert nicht, wenn die Schutzkappe oder der Epilierer/Rasierer nicht eingesteckt sind.
Hinweis: Für die Behandlung von blondem, grauem, rotem und hellbraunem Haar wird die Verwendung
des Epilierer gemeinsam mit der elōs Kartusche empfohlen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Schritt 2: Reinigen Sie Ihre Haut und trocknen Sie sie mit einem Handtuch ab.
Schritt 3: Schalten Sie das mē System ein. Wählen Sie die niedrige Energieeinstellung
(Low). Das Gerät funktioniert nicht, wenn Sie keine elōs Einstellung wählen. Wenn kein
oder nur geringer Schmerz, bzw. Reaktionen (mit Ausnahme einer leichten Rötung)
auftreten, erhöhen Sie die Energie auf die mittlere (Medium) oder hohe (High) Einstellung.
Schritt 4: Wenn Sie zusätzlich den dazugehörigen Rasierer/Epilierer verwenden, drücken
Sie die Aktivierungstaste am Bedienfeld einmal, um den Epiliermechanismus auf
niedriger Geschwindigkeit zu starten. Auf Wunsch drücken Sie erneut, um den Epilierer
12 HOMEDICS me
ˉ
bei hoher Geschwindigkeit zu verwenden. Die Rasiererkartusche läuft nur mit der
Geschwindigkeitsstufe 1.

D
Schritt 5: Nehmen Sie den Applikator vorsichtig aus der Basis.
Schritt 6: Drücken Sie den Aktivierungsschalter für die Kartusche im oberen Bereich des
Applikators. Die Anzeigenleuchte schalten auf Weiß und Sie hören ein Lüftergeräusch
im Applikator.
Schritt 7: Setzen Sie den Applikator sanft an das Gewicht, so dass die beiden RF-
Hautkontaktstäbe vollständigen Kontakt zur Haut haben.
Hinweis: Der Applikator funktioniert erst, wenn beide RF-Hautkontaktstäbe die Haut berühren.
Schritt 8: Bewegen Sie den Applikator nach jedem Impuls zum angrenzenden
Behandlungspunkt, indem Sie ihn in einer kontinuierlichen, gleitenden Bewegung
verschieben. Vermeiden Sie eine Überlappung von angrenzenden Impulsen.
Hinweis: Der Applikator schaltet sich automatisch ab, wenn eine Minute lang kein Impuls ausgestoßen
wurde. Um den Applikator erneut einzuschalten, drücken Sie die Aktivierungstaste am unteren Teil
des Applikators.
NICHT das Applikatorfenster unbeweglich über einen Punkt der Haut halten und
mehrfache Lichtimpulse auslösen. Dies kann zu einer erhöhten Wärmeentwicklung
und damit zu Hautschwellungen, Blasen oder vorübergehenden, bzw. dauerhaften
Veränderungen der Hautfarbe führen. Bewegen Sie das Behandlungsfenster nach
jeder Impulsabgabe auf einen angrenzenden Hautbereich weiter.
Warten Sie mindestens 10 Sekunden, bevor Sie zu einem zuvor behandelten
Hautbereich zurückkehren.
Schritt 9: Wiederholen Sie Schritt 8, bis Sie die gesamte Fläche 3 bis 4 Mal abgedeckt
haben. Je nach Körperteil variiert die Behandlungszeit.

Tipps: Bei der Verwendung des Systems an schwierigen Stellen (z.B. Unterarm)
wenden Sie den Applikator in 2 Richtungen an: links/rechts und auf-/abwärts, um
eine vollständige Abdeckung zu erhalten. Sie können alle Körperbereiche in einer
Behandlungssitzung abdecken.
memyelos.com 13
on the
htly

arding

d its
ghts
registered 10 min 2 min
nc. and its Behandlungsrichtlinien
Es ist normal, dass nach den ersten paar Behandlungen noch Haare sichtbar sind.
D

Für beste Ergebnisse sollten die Behandlungen in den ersten 7 Wochen einmal
When to use mē
wöchentlich durchgeführt werden. Die Durchführung von weiteren monatlichen
Erhaltungsbehandlungen nach den ersten 7 Behandlungen sorgt dafür, dass Ihre
To treat hair successfully, perform
Haarentfernungserfolge längerone treatment every week for 7 weeks
andauern.

1
TOP UP TREATMENT AS REQUIRED
2 3 4 5 6 7
TR TR TR TR TR TR TR
E AT M E N T E AT M E N T E AT M E N T E AT M E N T E AT M E N T E AT M E N T E AT M E N T

Behandlung von Gesichtsbehaarung


Das Entfernen von unerwünschten Härchen aus dem Gesicht unterscheidet sich
maßgeblich von der Enthaarung anderer Körperteile. Lesen Sie diesen Abschnitt
unbedingt gründlich durch, bevor Sie Gesichtsbehaarung mit Ihrem mē entfernen.
Bei der Behandlung von Gesichtsbehaarung wird die Verwendung des
Gesichtsadapters empfohlen, allerdings ist eine Behandlung ohne Adapter ebenfalls
möglich. Der Gesichtsadapter ist separat unter www.hoMedics.co.uk erhältlich.
Der Gesichtsadapter wurde für kleinere und empfindlichere Behandlungsflächen im
Gesicht entwickelt. Wenn der Gesichtsadapter an Ihrem Applikator angebracht wird,
liefert er Energie in einem Einzelpuls-Modus in der gewünschten Energiestärke.

Hauttypen
Sie können Ihre Gesichtsbehaarung nur behandeln, wenn Ihr Hauttyp (Ihre natürliche
Hautfarbe) 1-5 ist. Wenn Ihr Hauttyp 6 ist, verwenden Sie das mē System NICHT im
Gesicht.

14 HOMEDICS me
ˉ
Allgemeine Informationen zum Entfernen von Gesichtsbehaarung
Die Gesichtshaare unterscheiden sich in ihrer Beschaffenheit von der restlichen

D
Körperbehaarung. Die Wachstumszyklen sind anders und die Eigenschaften wie z.b.
Dicke, Farbe und Follikeltiefe unterscheiden sich ebenfalls von der Körperbehaarung.
Das Gesicht reagiert aufgrund der sensitiven Nerven in einigen Bereichen
empfindlicher auf die Haarentfernung. Die Haut im Gesicht und am Hals wird mit
höherer Wahrscheinlichkeit der UV-Strahlung der Sonne ausgesetzt und kann deshalb
empfindlicher als andere Hautbereiche des Körpers sein.
Wann Sie mē nicht im Gesicht anwenden sollten
• Wenn Ihr Gesicht einen Sonnenbrand aufweist oder gebräunt ist, warten Sie, bis
der Sonnenbrand oder die Bräune abklingen, bevor Sie einen Testimpuls an einer
unauffälligen Stelle (z.B. unter dem Kinn) durchführen. Bewerten Sie den Bereich
nach 3 Tagen, um sicherzustellen, dass keine Nebenwirkungen auftraten und
beginnen Sie dann mit der Behandlung.
• Wenn Sie innerhalb der letzten 3 Monate eine professionelle
Gesichtsbehandlung hatten (dazu gehören chemische Peelings, Laser-/Licht-/
Hochfrequenzbehandlungen oder Hautunterspritzungen).
• Wenn Sie innerhalb der letzten 3 Monate eine Gesichtsoperation hatten (z.B. Lifting,
Gesichtsimplantat) oder vor einer vollständigen Abheilung wenden Sie sich an Ihren Arzt.
• Wenn Sie Medikamente einnehmen, die zu Lichtempfindlichkeit führen oder wenn Sie
in der Vergangenheit Hautprobleme hatten, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie
das mē System im Gesicht oder in anderen Körperbereichen verwenden.
• Beachten Sie bitte die allgemeine Liste für Gegenanzeigen zu Beginn dieser
Bedienungsanleitung.
Warnungen
NICHT oberhalb der Wangenlinie verwenden.

memyelos.com 15
NICHT das Epilier- oder Rasierzubehör verwenden, wenn Sie das mē im Gesicht benutzen.
NIEMALS die behandelten Bereiche während des Behandlungszeitraums der Sonne
D

aussetzen. Warten Sie mindestens 2 Wochen nach der letzten Behandlung, bevor Sie
die behandelte Haut der Sonne aussetzen oder künstlich bräunen. Stellen Sie auch
nach 2 Wochen sicher, dass die behandelte Haut nicht von der Behandlung gerötet
ist, bevor Sie sie der Sonne aussetzen. Schützen Sie die behandelte Haut sorgfältig
mit Sonnenschutzcreme (mindestens LSF 30) während der gesamten Dauer der
Haarentfernung. Die Nichtbeachtung dieser Warnung kann zu Hautschwellungen, Blasen,
vorübergehenden oder dauerhaften Hautverfärbungen oder einer Hautaufhellung führen.
NICHT die Augenhöhlen oder den Bereich rund um die Augen behandeln.
NICHT zum Formen der Augenbrauen verwenden! Es ist wichtig, das versehentliche
Behandeln der Augenbrauen zu vermeiden, da jeglicher Haarverlust mit hoher
Wahrscheinlichkeit dauerhaft ist.
NICHT die Bartzone des Mannes behandeln. Dies kann zu einer unerwünschten
Haarentfernung führen.
NIEMALS den Bereich über Leberflecken oder Geburtsmalen behandeln. Schützen
Sie kleine, empfindliche Bereiche wie z.b. Leberflecke, Geburtsmale etc. durch
die Verwendung eines weißen Eyeliners. Für größere empfindliche Hautbereiche
verwenden Sie ein Stückchen Pappe oder dickes Papier, um den betroffenen Bereich
abzudecken und vor der elōs Behandlung zu schützen. Schützen Sie die Lippen und
Mundwinkel durch die Verwendung eines weißen Eyeliners.
NIEMALS Tattoos oder permanentes Make-up behandeln.
NIEMALS die Kopfhaut behandeln.
NIEMALS die Nasenlöcher oder Ohren behandeln, da diese Bereiche sehr empfindlich
sind. Vermeiden Sie die Behandlung von Bereichen, die nur Vellushaar aufweisen (sehr
dünnes, feines Haar, auch als „Flaum“ bezeichnet), da dies zu einem unerwünschten
Nachwachsen führen kann. In dem sehr unwahrscheinlichen Fall, dass Sie eine
Pigmentveränderung im Gesicht feststellen, stellen Sie die Behandlung bitte ein und
wenden sich an Ihren Arzt.
KEINE parfümierten Produkte oder Make-up in den ersten 24 Stunden nach einer
Behandlung verwenden, da dies geringfügige Reizungen verursachen kann.
Sollten ungewöhnliche Schmerzen während der Behandlung auftreten, ist die
Behandlung sofort abzubrechen.

16 HOMEDICS me
ˉ
Bis zu 24 Stunden nach der Behandlung können vorübergehende Hautrötungen
auftreten. Wenn die Symptome mehr als 24 Stunden anhalten und/oder Sie sich

D
unwohl fühlen und/oder deutliche Nebenwirkungen feststellen, stellen Sie die
Behandlung ein und wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Bedienung
Schritt 1: Reinigen Sie die Haut und entfernen Sie die Haare auf der Hautfläche. Sie
können die Behaarung im Gesicht mit einer Pinzette, Wachs, einem Rasierer etc.
entfernen. Die Behandlung sollte bei ausreichender Beleuchtung durchgeführt werden.
Schritt 2: Verwenden Sie den weißen Eyeliner, um die Bereiche abzudecken, die nicht
behandelt werden sollen, wie z.B. die Lippenkonturen und Male im Gesicht.
Schritt 3: Wenn Sie einen Gesichtsadapter haben, entfernen Sie die Schutzkappe und
schließen Sie den Gesichtsadapter an. Der Gesichtsadapter emittiert nur Einzelimpulse
auf der gewünschten Energiestufe. Wenn Sie keinen Gesichtsadapter haben, können
Sie die Behandlung mit dem Standardapplikator durchführen.
Schritt 4: Schalten Sie das mē System ein.
Schritt 5: Wählen Sie an der Basiseinheit die niedrige elōs Einstellung (LOW). Das Gerät
funktioniert nicht, wenn Sie keine elōs Einstellung wählen.
Schritt 6: Setzen Sie die mitgelieferte Brille oder eine Sonnenbrille auf. Ein Augenschutz
wird empfohlen, da die Behandlung in der Nähe des Augenbereichs vorübergehend
unangenehm sein kann.
Schritt 7: Drücken Sie den Aktivierungsknopf für die Patrone am oberen Bereich
des Applikators und wenden Sie einen einzelnen Testpuls an einem unauffälligen
(verdeckten) Bereich des Gesichts oder Halses an. Heben Sie den Applikator an,
nachdem ein Einzelpuls abgegeben wurde. Sehen Sie nach, ob der behandelte
Bereich normal aussieht. Wenn Sie eine ungewöhnliche Hautreaktion bemerken,
fahren Sie nicht fort und stellen Sie die Behandlung umgehend ein.
Schritt 8: Halten Sie den Applikator und positionieren Sie ihn sanft in dem zu
behandelnden Bereich. Wenden Sie einen einzelnen elōs Impuls auf dem zu
behandelnden Bereich an. Wenn Sie sich gut fühlen, können Sie die elōs Stufe von
niedrig auf mittel oder hoch umstellen.
Schritt 9: Bewegen Sie den Applikator zum nächsten Behandlungsbereich. Wiederholen
Sie Schritt 8, bis Sie die gesamte Gesichtsfläche 5 bis 10 Mal abgedeckt haben. Warten
Sie mindestens 10 Sekunden, bevor Sie die gleiche Stelle erneut behandeln.
Wir empfehlen, das Gesicht alle 1-2 Wochen zu behandeln. Wenn Sie meinen, dass die
Haare zu deutlich sichtbar sind, können Sie die Behandlung alle 2 Tage ausführen.
Hinweis: Beginnen Sie stets mit der NIEDRIGEN elōs Stufe. Wenn Sie sich gut fühlen, können Sie die elōs
Stufe für bessere Ergebnisse steigern.
memyelos.com 17
Reinigung und Aufbewahrung
D

01. Setzen Sie den Applikator in den Ständer an der


Basiseinheit.
02. Schalten Sie das System aus, indem Sie den Ein-/Aus-
Schalter an der Basiseinheit drücken.
03. Spülen Sie Ihre Haut sanft mit warmem Wasser ab. 1.
04. Tragen Sie sanft eine Feuchtigkeitscreme auf die Haut auf.
05. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Wandsteckdose.
Error
06. Reinigen Sie das Kartuschen-Lichtausgabefenster mit
einem feuchten Tuch oder weichen Zellstoff ohne Alkohol.
07. Wenn Sie den dazugehörigen mē Epilierer oder Rasierer
2.
verwendet haben: Entfernen Sie den Rasierer oder
Epilierer aus dem Applikator und setzen Sie stattdessen
die Schutzkappe auf. Verwenden Sie die mitgelieferte
Reinigungsbürste zum Reinigen des Zubehörs. Es wird
empfohlen, ein weiches Zellstofftuch oder ein feuchten
Reinigungstuch ohne Alkohol zur Reinigung zu verwenden.
08. Wenn Sie den dazugehörigen mē Gesichtsadapter 6.
verwendet haben: Entfernen Sie den Gesichtsadapter
aus dem Applikator und setzen Sie stattdessen die
Schutzkappe auf. Reinigen Sie die Außenseite NUR mit
einem trockenen, weichen Tuch oder einem feuchten
Reinigungstuch ohne Alkohol.
09. Reinigen Sie die Außenseite des mē Systems NUR mit
einem trockenen, weichen Tuch oder einem feuchten
Reinigungstuch ohne Alkohol.
10. Bewahren Sie das System an einem kühlen und trockenen
Ort AUSSERHALB der Reichweite von Kindern auf.

18 HOMEDICS me
ˉ
Wechseln von Kartusche / Rasierer / Epilierer /
Gesichtsadapter

D
Replacing your cartridge:
1. Stellen Sie sicher, dass das mē System ausgeschaltet ist und der Netzstecker aus der
Steckdose gezogen wurde.
2. Entfernen Sie die alte Kartusche aus den Applikator, indem
Sie die Kartusche vorsichtig herausziehen.
3. Entsorgen Sie die Kartusche sicher gemäß Seite 20.
4. Nehmen Sie die neue Kartusche aus der Schutzverpackung.
Vermeiden Sie eine Berührung des Glases. Fingerabdrücke
oder Hautfett beeinträchtigen die Lichtdurchlässigkeit des
Glases, wodurch der Behandlungserfolg gemindert wird.
5. Schieben Sie die neue Kartusche sanft in den Applikator ein,
bis diese spürbar einrastet.
6. Setzen Sie den Applikator in den Ständer der Basiseinheit,
bevor Sie das mē System einschalten.
7. Schalten Sie das mē System ein. Eine neue Kartusche zeigt am Bedienfeld 100 % an.
Stellen Sie sicher, dass die Anzeige am Applikator nicht blinkt.

memyelos.com 19
Wechseln Ihres mē Rasierers, Epilierers oder Gesichtsadapters:
1. Stellen Sie sicher, dass das mē System ausgeschaltet ist und
D

der Netzstecker aus der Steckdose gezogen wurde.


Error
2. Entfernen Sie die Schutzkappe vom Applikator, indem Sie
diese vorsichtig herausziehen.
3. Nehmen Sie den Rasierer, Epilierer oder Gesichtsadapter
aus der Schutzverpackung heraus. Schieben Sie den 1.
Adapter sanft in den Applikator ein, bis dieser spürbar
einrastet.
4. Setzen Sie den Applikator in den Ständer der Basiseinheit,
bevor Sie das mē System einschalten.
5. Schalten Sie das mē System ein. Ihr mē ist einsatzbereit.
2.
Entsorgen der Kartusche
a. Wenn Sie keine neue Kartusche haben, setzen Sie die
Schutzkappe anstelle der Kartusche auf, um die Innenteile
des Systems zu schützen.
b. Befolgen Sie bitte die Vorschriften Ihrer Region für die
Entsorgung von Elektrogeräten, wenn Sie Ihre Basiseinheit,
das Handstück oder die Einwegkartusche entsorgen oder 3.
dem Recycling zuführen möchten. Bei eventuellen Fragen
kontaktieren Sie uns bitte unter www.tanda-com

WEEE-Erklärung
Diese Kennzeichnung weist darauf hin, dass dieses Produkt innerhalb
der EU nicht mit anderem Hausmüll entsorgt werden soll. Damit 4.
durch unkontrollierte Abfallentsorgung verursachte mögliche
Umwelt- oder Gesundheitsschäden verhindert werden können,
entsorgen Sie dieses Produkt bitte ordnungsgemäß und fördern Sie
damit eine nachhaltige Wiederverwendung der Rohstoffe. Verwenden Error E
Sie zur Rückgabe Ihres benutzten Geräts bitte für die Entsorgung
eingerichtete Rückgabe- und Sammelsysteme oder wenden Sie sich an
den Händler, bei dem Sie das Produkt kauften. Auf diese Weise kann ein
sicheres und umweltfreundliches Recycling gewährleistet werden. 5.

20 HOMEDICS me
ˉ
Level C
High 10
Reisen mit Ihrem mē System

D
Das mē System ist mit Universalspannung ausgeführt. Das bedeutet, dass Sie das
System überall auf der Welt benutzen können. Sie müssen einen Adapter für den
Stecker verwenden, da die Anschlüsse der Wandsteckdosen von Land zu Land
variieren. Stellen Sie sicher, dass das mē System während der Reise nicht nass wird.
Nicht in nasser Umgebung verwenden.

memyelos.com 21
Problemlösungen
D

Anzeige Bedeutung Abhilfe


Bedienfeld
Die Lampen sind aus Das Netzkabel ist nicht Netzkabel anschließen
eingesteckt.
Alle Lampen für die elōs Es wurde keine elōs Wählen Sie eine elōs Stufe.
Energieeinstellung blinken. Energiestufe gewählt. Der Applikatorlüfter beginnt zu
blasen und zeigt damit an, dass
die Kartusche aktiv ist.
Der Einschaltknopf für die Die elōs Energiestufe wurde Drücken Sie den Einschaltknopf
Kartusche blinkt. gewählt. Der Einschaltknopf für die Kartusche.
für die Kartusche blinkt, um Der Applikatorlüfter beginnt zu
anzuzeigen, dass er gedrückt blasen und zeigt damit an, dass
werden muss. die elōs Kartusche aktiv ist.
Die Fehleranzeige blinkt rot, Die Umgebungstemperatur Wechseln Sie in einen Raum mit
der Knopf für die Kartuschen- (Raum) ist zu hoch. kühleren Temperaturen (unter 30
Prozent-Anzeige blinkt Grad Celsius) und starten Sie das
ebenfalls. System erneut.
Die Fehlerlampe blinkt. Das System muss Zurücksetzen:
zurückgesetzt werden. 1. Ziehen Sie den Netzstecker.
2. W arten Sie, bis alle Leuchten
ausgehen (bis zu 2 Minuten).
3. Stecken Sie den Netzstecker
wieder ein und schalten Sie
das System ein.
Keine Lichtblitze aus dem 1. D
 ie RF-Hautkontaktstäbe Damit das System die Impulse
Kartuschenbehandlungs- haben keinen Kontakt abgibt, sorgen Sie dafür,
fenster. zu der Haut im dass alle 3 Bedingungen
Behandlungsbereich. erfüllt wurden. Die RF-
2. D
 er Einschaltknopf für die Hautkontaktstangen haben
Kartusche wurde nicht Kontakt zur Haut, der
gedrückt. Einschaltknopf für die Kartusche
wurde gedrückt, die elōs Stufe
wurde gewählt.

22 HOMEDICS me
ˉ
Applikator

D
Alle Anzeigen für die elōs Der Kartuscheneinsteckplatz Setzen Sie die Schutzkappe auf
Energieeinstellung blinken. ist leer. oder stecken Sie eine Kartusche
ein.
Der Einschaltknopf für die Das System muss Zurücksetzen:
Kartusche schaltet sich nicht zurückgesetzt werden. Ziehen Sie den Netzstecker.
ein (kein blaues Licht). Warten Sie, bis alle Leuchten
ausgehen (bis zu 2 Minuten).
Stecken Sie den Netzstecker
wieder ein und schalten Sie das
System ein.

Sonstiges
Meine Haut ist nach der Die Haut kann sich durch Wenn die Rötung 24 Stunden
Behandlung gerötet. die Behandlung röten. Diese nach der Behandlung noch
Rötung klingt üblicherweise immer sichtbar ist, verwenden Sie
innerhalb von 24 Stunden ab. das mē System nicht mehr und
wenden sich an Ihren Arzt oder
an den Kundendienst.
Ich sehe kaum eine Reduktion Befolgen Sie unbedingt Die tatsächlichen Ergebnisse
der Behaarung. die Anleitung und unterscheiden sich von Mensch
die angegebene zu Mensch und sind abhängig
Behandlungsdauer. vom behandelten Körperbereich
und der genauen Befolgung der
Anleitung. Wenden Sie sich an
den Kundendienst, wenn Sie Hilfe
benötigen.
Bei der Anwendung der Sie können Wärme, ein Bei starken/intensiven Schmerzen
Lichtblitze verspüre ich etwas Kribbeln oder Juckreiz oder wenn der Schmerz über 24
Schmerz und ein Wärmegefühl. verspüren. Der Schmerz und Stunden nach der Behandlung
Ist das normal? das Wärmegefühl sollten hinweg andauert, verwenden Sie
erträglich sein. das mē System nicht mehr und
wenden sich an Ihren Arzt oder
an den Kundendienst.

memyelos.com 23
Garantie und Service
D

HoMedics Inc. garantiert, dass dieses Produkt für den Zeitraum von 2 Jahren ab
Kaufdatum frei von Material- und Verarbeitungsfehlern ist, mit Ausnahme der
nachfolgenden Ausführungen.
Die Garantie dieses HoMedics Produkts deckt keine Schäden durch Missbrauch oder
Zweckentfremdung, Unfälle; den Anschluss von nicht genehmigtem Zubehör, Änderungen
am Produkt oder andere Zustände ab, die außerhalb der Kontrolle von HoMedics sind.
Diese Garantie gilt nur, wenn das Produkt im Vereinigten Königreich / in der EU gekauft und
betrieben wird. Produkte, die eine Modifizierung oder Adaption benötigen, um in einem
anderen Land als in dem Land betrieben zu werden, für das es entwickelt, hergestellt,
genehmigt und / oder autorisiert wurde, oder Reparaturen von Produkten, die durch diese
Modifikationen beschädigt wurden, sind nicht unter dieser Garantie abgedeckt. HoMedics ist
nicht verantwortlich für versehentliche, nachfolgende oder besondere Schäden.
Um einen Garantieservice auf Ihr Produkt zu erhalten, senden Sie das Produkt in einem
frankierten Paket an Ihr regionales Servicecenter und legen Ihren datierten Kaufbeleg
(zum Nachweis des Erwerbs) bei. Beachten Sie bitte das Informationsblatt zum ‚HoMedics
Servicecenter‘ für Details zu Ihren Servicecenter vor Ort. Bei Eingang wird HoMedics Ihr
Produkt reparieren oder ersetzen und dieses frankiert an Sie zurücksenden. Die Garantie
erfolgt nur durch das HoMedics Servicecenter. Die Instandsetzung dieses Produkts durch eine
andere Stelle als das HoMedics Servicecenter lässt die Garantie verfallen.
Diese Garantie beeinträchtigt nicht Ihre gesetzlichen Rechte.

Kontakt Kundendienst:
HoMedics Deutschland GmbH
Neuhäuser Str. 61b
33102 Paderborn
GERMANY
tel: +49 69 5170 9480
email: support@homedics.de

24 HOMEDICS me
ˉ
Herstellerinformationen

D
mē wird von Syneron Medical Ltd. hergestellt und im Vereinigten Königreich und Irland durch
HoMedics Group Ltd. vertrieben. Syneron Medical Ltd. behält sich das Recht vor, Änderungen
an seinen Produkten oder Spezifikationen zur Verbesserung der Leistung, Zuverlässigkeit oder
Produktionsfähigkeit ohne Vorankündigung durchzuführen. Die von Syneron Medical Ltd.
und HoMedics Group Ltd. bereitgestellten Informationen sind nach bestem Wissen akkurat
und verlässlich. Allerdings machen Syneron Medical Ltd. und HoMedics Group Ltd. hierzu
keine Zusicherungen und übernehmen keine Verantwortung für die Verwendung. Es wird
keine Lizenz unter einem Patent oder Patentrecht von Syneron Medical Ltd. impliziert oder
anderweitig erteilt. Syneron Medical Ltd. verfügt über Patente, angemeldete Patente,
Warenzeichen, Urheberrechte oder andere geistige Eigentumsrechte für das mē-Produkt.
Der Kauf des mē und die Bereitstellung dieses Dokuments gewähren keine Lizenz auf diese
Patente, Warenzeichen, Urheberrechte oder anderen geistigen Eigentumsrechte, sofern
nicht ausdrücklich in einem offiziellen, schriftlichen Dokument von Syneron Medical Ltd.
anderslautend angegeben. Lesen Sie unbedingt alle Anweisungen sorgfältig, bevor Sie mit
der Behandlung beginnen!
Copyright © 2012 HoMedics Group Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

memyelos.com 25
Etiketten und Symbole
Das Typenschild befindet sich an der Unterseite Ihres mē Systems.
D

Es enthält den Namen und die Anschrift des Herstellers, die Teile- und Seriennummer des
Systems, Angaben zur Stromversorgung und Normen, die das Gerät erfüllt.
.

Schutz gegen eindringendes Wasser: normal


Das Gerät ist nicht geeignet für die Verwendung in Räumen, in denen brennbare
Anästhetika-Luft- oder -Sauerstoff- oder Distickstoffoxid-Mischungen vorhanden sind.

26 HOMEDICS me
ˉ
Spezifikationen Zulässige Umgebungsbedingungen
Aufbewahrung und Transport

D
• Lichtspektrum: 550 – 1200 nm Temperatur: 10ºC - 55ºC (50ºF- 131ºF)
• Max. optisch: 4J/cm2 Feuchtigkeit: 90 % bei 55°C (131°F)
• RF-Wellenfrequenz: 6,78 MHz Druck: 700-1060hPa
• Max. Frequenzleistung: 5 Watt
• Durchgeleitete RF 5J/cm2 Betrieb:
Anwendbare Normen: Temperatur: 10ºC - 30ºC (50F- 86ºF)
Sicherheitsnormen Relative Feuchtigkeit: bis zu 80 % bei 37°C
EN 60335:1 2002(A1:2004; A2:2009) (99°F)
EN 60335-2-8 Höhenlage: bis zu 3900 m (13.000 Fuß)
EN 60335-2-23: 2003
EN 60335-2-27: 2003 Hinweis: Das System funktioniert nicht bei
EN 60825-9 Temperaturen über 30°C (86°F). Wenn das System
IEC 60601-1, 3rd Ausgabe in einem Raum mit hoher Feuchtigkeit aufbewahrt
IEC 60601-1, 2nd Ausgabe wurde, lassen Sie es eine Stunde lang vor der
IEC 60601-1-11 Anwendung abtrocknen.

EMC-Standards
EN 61000-6-1:2007
EN 61000-6-3:2007
Elektrische Leistung: 100-240 VAC, 50-60 Hz
Maße und Gewicht 20,5 x 15 x 9 cm
(b x L x H), 1,17 kg

memyelos.com 27
Melden Sie Ihre Garantie für das mē System an und erhalten Sie Produktaktualisierungen und
Sonderangebote unter www.memyelos.com

Januar 2013. Alle Rechte vorbehalten. Syneron und mē sind Warenzeichen von Syneron Beauty
Ltd. und können in bestimmten Gerichtsbarkeiten registriert sein. Publikationsnr. 1212, REV. 01.