Sei sulla pagina 1di 1

EIWEISSPRÄPARATE Journal Gesundheit

All Stars Champ dm Multipower Powerbar Powerplay Scitec Nutrition Ultimate Nutrition Weider X-treme

ts Eiweißpräparate zum Muskelaufbau ANDERE MUSKELAUFBAUPRÄPARATE


sind jedoch nicht ausreichend untersucht.
All Stars
Nitro Plex
Champ Eiweiß
plus Shake 5)
dm / Das gesun- Multipower
de Plus Eiweiß Muscle Whey
Powerbar Pro-
tein plus 92 %
Powerplay high
protein 90 1)
Scitec Nutrition
Mass 20
Ultimate Nutrition Weider Nitro Stack X-treme
Isopreme Protein Supafit Muscle + Unklare Risiken Ein langfristiger Nutzen für den Hobby-
90 Protein 100 sportler ist derzeit nicht erkennbar.
Mittlerer Preis pro Packung 35,00 / 1 000 g 9,50 / 350 g 6,35 / 300 g 34,50 / 700 g 29,00 / 600 g 22,00 / 750 g 23,50 / 1 750 g 32,00 / 907 g 34,00 / 780 g 37,00 / 20 x 25 ml BMS CreaVitargo, Pulver
(kleinste Packungsgröße) in Euro ca. / Inhalt 2 000 g für 49,50 Euro. Hercules Tribulus,
Preis pro Tagesdosis in Euro ca. 2,80 1,60 bis 2,40 1,05 bis 1,60 1,50 2) 4,35 0,75 bis 2,20 0,65 bis 1,35 1,30 2) 1,30 1,85 Das Pulver enthält Kreatin. Das ist eine 100 Tabletten 19,90 Euro.
Geschmacksrichtung Vanille Erdbeer Neutral Erdbeer-Joghurt Vanille Schoko Schoko Schoko Vanille Neutral körpereigene Substanz, die hier hoch do- Von einer Einnahme dieser
Darreichungsform Pulver Pulver Pulver Pulver Pulver Pulver Pulver Pulver Pulver Trinklösung siert (14 Gramm täglich) empfohlen wird. Tabletten raten wir dringend
ts-Kommentar Eiweißzusammen- Gute Eiweißquali- Eiweißzusammen- Gute Eiweißquali- Teuerstes Produkt Zugesetztes Kof- Eiweißzusammenset- Eiweißzusammenset- Die zugesetzte Men- Eiweißzusammen- Ein kurzfristiger Kraftzuwachs liegt im Be- ab. Es handelt sich um eine
setzung nicht opti- tät. Die empfohle- setzung nicht opti- tät. Eine Einzel- im Test. Gute Ei- fein ist nicht dekla- zung nicht optimal. zung nicht optimal. ge an Jod und Zink setzung nicht opti-
mal. Kombination ne tägliche Eiweiß- mal. Die empfohle- dosis täglich ist weißqualität. Die riert. Eine Einzel- Weizenprotein im Eine Einzeldosis täg- liegt über den vom mal. Die empfohlene reich des Möglichen, besonders in Kom- Zubereitung der Pflanze Tri-
mit Kohlenhydra- zufuhr überschrei- ne tägliche Eiweiß- akzeptabel zur Er- empfohlene tägli- dosis enthält die Vergleich zu anderen lich ist akzeptabel zur Bundesinstitut für tägliche Eiweiß- bination mit den zugesetzten Kohlen- bulus terrestris (Mäuse- Hercules
ten günstig. Die tet zusammen mit zufuhr überschrei- gänzung einer aus- che Eiweißzufuhr Koffeinmenge ei- Proteinquellen weni- Ergänzung einer aus- Risikobewertung zufuhr ist akzeptabel hydraten. Die Risi- dorn), für die mit einer Tes- Tribulus
empfohlene tägli- ausgewogener Er- tet zusammen mit gewogenen Ernäh- überschreitet zu- ner Tasse Kaffee. ger günstig. Unver- gewogenen Ernäh- empfohlenen Höchst- zur Ergänzung einer
che Eiweißzufuhr nährung deutlich ausgewogener Er- rung, allerdings ist sammen mit aus- Gute Eiweißquali- träglichkeitsreaktio- rung, allerdings ist mengen für Einzel- ausgewogenen Er- ken und die Unbe- tosteronzunahme gewor-
überschreitet zu- den Bedarf zum nährung deutlich keine konkrete Ta- gewogener Ernäh- tät. Die empfohle- nen können nicht keine konkrete Tages- portionen. Gute Ei- nährung. Die zuge- denklichkeit ben wird. Doch Wirksamkeit und Unbe-
sammen mit aus- Muskelaufbau. den Bedarf zum gesdosierung an- rung den Bedarf ne tägliche Eiweiß- ausgeschlossen wer- dosierung angege- weißqualität. Die setzten freien Ami-
gewogener Ernäh- Muskelaufbau. gegeben. zum Muskelauf- zufuhr ist bei der den. Kombination ben. empfohlene tägliche nosäuren (Eiweiß-
hoher Dosie- denklichkeit von Tribulus terrestris sind
rung deutlich den bau. Die zugesetz- niedrigsten Dosie- von Eiweiß mit Koh- Eiweißzufuhr ist ak- bausteine) erschei- rungen bei ei- nicht ausreichend untersucht, sodass die
Bedarf zum Mus- ten freien Amino- rung akzeptabel, lenhydraten günstig. zeptabel zur Ergän- nen aus ernährungs- ner Langzeit- Risiken nicht abgeschätzt werden können.
kelaufbau. Die zu- säuren (Eiweißbau- bei der höchsten Die empfohlene täg- zung einer ausgewo- physiologischer Sicht
gesetzten freien steine) erscheinen überschreitet sie liche Eiweißzufuhr ist genen Ernährung. überflüssig. anwendung Bei Hercules Tribulus handelt es sich un-
Aminosäuren (Ei- aus ernährungs- zusammen mit akzeptabel zur Er- seres Erachtens um ein nicht zugelassenes
weißbausteine) physiologischer ausgewogener Er- gänzung einer aus- BMS Arzneimittel, das bei uns nicht verkauft
erscheinen aus er- Sicht überflüssig. nährung den Be- gewogenen Ernäh-
nährungsphysiolo- darf zum Muskel- rung. Kreatinanteil CreaVitargo werden dürfte.
gischer Sicht über- aufbau. bietet keinen zusätz-
flüssig. lichen Nutzen.
EIWEISSQUALITÄT befried. (3,0) gut (2,0) befried. (3,5) gut (2,5) gut (2,0) gut (2,0) befried. (3,0) befried. (3,0) gut (2,0) befried. (3,0) AUSGEWÄHLT » GEPRÜFT » BEWERTET
ERNÄHRUNGSPHYSIOLOGISCHER Kein erkennbarer Nutzen für Freizeitsportler als Ergänzung zu einer ausgewogenen, (normal) eiweißhaltigen Ernährung.
NUTZEN Die wissenschaftlich empfohlene tägliche Eiweißmenge zur Unterstützung des Muskelaufbaus ist bei etwa 1,2 g pro Kilogramm Körpergewicht anzusetzen. Eine höhere Zufuhr liefert keinen ersichtlichen Vorteil. Im Test: 10 exemplarisch ausgewählte proteinhalti- rung (einer etwa 80 Kilogramm schweren Person)
CHEMISCHE QUALITÄT Verbotene, pharmakologisch wirksame Substanzen waren nicht nachweisbar. ge Präparate, die den Muskulaturaufbau fördern sol- eingenommen werden und der Bedarf für intensiven
MIKROBIOLOGISCHE QUALITÄT Die mikrobiologische Qualität war bei allen Produkten sehr gut (1,0)
len, sowie ein kreatinhaltiges Produkt und ein Präpa- Kraftsport (Freizeitsport) im Allgemeinen bei zirka
rat mit Tribulus terrestris. Einkauf der Prüfmus- 1,2 Gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht
DEKLARATION mangelh. (5,0) 4) gut (2,0) gut (2,0) befried. (3,0) gut (2,0) mangelh. (5,0) 6) befried. (3,0) mangelh. (5,0) 3) gut (2,0) gut (2,0)
ter: August bis Anfang September 2007. liegt. Zugrunde gelegt wurden die Dosierungsemp-
Gentechnisch verändertes Soja Entfällt N. n. 7) Sehr gering 8) N. n. 7) Sehr gering 8) N. n. 7) Entfällt N. n. 7) Sehr gering 8) Entfällt
fehlungen der Hersteller.
(nur bei deklarierten Sojabestandteilen geprüft) PREISE
PRODUKTMERKMALE LAUT ANBIETER Anbieterberfragung im November/Dezember 2007. CHEMISCHE QUALITÄT
Brennwert bei Zubereitung mit Wasser in 143 / 605 111 / 470 96 / 408 110 / 466 112 / 483 91 / 384 186 / 791 134 / 570 111 / 470 63 / 265 Auf pharmakologisch wirksame Mengen von nicht
kcal / kJ pro empfohlener Portion (berechnet) EIWEISSQUALITÄT
Empfohlene Tagesdosis 2 x 40 g 2–3 x 30 g 2–3 x 25 g 30 g (Einzeldosis) 3 x 30 g 1–3 x 25 g 1–2 x 50 g 37 g (Einzeldosis) 1 x 30 g 1 x 25 ml Beurteilt wurde der Gehalt an essenziellen und gekennzeichneten, verbotenen Substanzen, zum
Eiweißquelle laut Deklaration Molkenproteinkon- Milcheiweiß, Soja- Milcheiweiß, Soja- Molkenproteiniso- Molkenproteiniso- Milcheiweiß Molkenproteinkon- Molkenprotein- Milcheiweiß, Molken- Lactalbuminhydroly- nicht-essenziellen Aminosäuren (Eiweißbausteine) Beispiel solche, die auf der Verbotsliste der Nationa-
zentrat, -isolat, proteinisolat proteinisolat, Hy- lat (Laktose, Soja) lat, Calciumcasei- zentrat , Weizenpro- isolat proteinisolat, Soja- sat (aus Milch) in Anlehnung an Empfehlungen von Young et. al. len Anti Doping Agentur stehen, wurde per GC-MS-
-hydrolysat, Milch- drolysat aus kolla- nat aus Milch, tein-Hydrolysat proteinisolat, Eiklar- (Am J Clin Nutr 1989, 50: 80–92) sowie FAO/WHO und HPLC-DAD-Screening geprüft.
eiweiß, Hühnerei- genem Eiweiß Sojaproteinisolat pulver (1985). Zudem wurde die Wirksamkeit der Eiweiß-
Eiweiß, Mager- MIKROBIOLOGISCHE QUALITÄT
quellen in Kombination mit einem Muskelaufbau-
milchpulver Gesamtkeimzahl in Anlehnung an ASU-Methoden.
training auf Basis von Vergleichsstudien beurteilt.
Eiweiß-/Kohlenhydratgehalt in g pro 100 g 73 / 10 87 / 2 90 / 1 85 / 4 92 / 1 82 / 4 20 / 70 81 / 4 85 / 3 41 / 12
Eiweißgehalt pro Portion in g ca. 29 26 23 26 26 21 10 30 26 10 ERNÄHRUNGSPHYSIOLOGIE DEKLARATION
Weitere Aminosäuren (Eiweißbausteine), Taurin, L-Glutamin, L-Leucin, L-Isoleu- Creatin-Monohydrat L-Ornithinhydrochlo- Geprüft wurden Rohproteingehalt, Aminosäure- Prüfung gemäß allen lebensmittelrechtlichen Kenn-
Nährstoffe Glutaminpeptid cin, L-Arginin , rid, L-Arginin, Glycin spektrum/freie Aminosäuren, Gesamtfett, Wasser/ zeichnungsvorschriften, Werbeaussagen, Nährwert-

FOTO: GETTY / STOCKBYTE


L-Valin, L-Tyrosin Trockenmasse, Ballaststoffe, Asche, Lactose, Nicht- angaben, Übersichtlichkeit und Lesbarkeit.
Bewertungsschlüssel der Prüfergebnisse: 1 = Sehr gut (0,5–1,5). 1) Laut Anbieter neue Produktbezeichnung Isostar Powerplay. 2) Pro Einzeldosis. 3) Keine deutsche Kennzeichnung. 4) Insbesondere 7) „Nicht nachweisbar“: Gentechnisch veränderte Organismen konnten protein-Stickstoffsubstanzen in Anlehnung an ASU-
2 = Gut (1,6–2,5). 3 = Befriedigend (2,6–3,5). 4 = Ausreichend (3,6–4,5). fehlende Warnhinweise für Nahrungsergänzungsmittel, sehr kleine Schrift, deklarierter Proteingehalt wurde durch Aminosäure-Analytik nicht nachgewiesen werden. Methoden (§ 64 LFGB), Kreatin per HPLC. Grundlage GENTECHNISCH VERÄNDERTES SOJA
5 = Mangelhaft (4,6–5,5). und Zutatenverzeichnis nicht bestätigt, zugesetztes Kreatin ist nicht gekennzeichnet. 5) Laut Anbieter Produktname und Deklaration 8) Anteile zwischen 0,03 Prozent (Nachweisgrenze) und 0,1 Prozent
Reihenfolge nach Alphabet. geändert. 6) Lesbarkeit durch sechssprachige Gestaltung erschwert, Koffein nicht deklariert. Laut Anbieter Kennzeichnung geändert. (Bestimmungsgrenze) bezogen auf den Anteil Soja im Probenmaterial. der Beurteilung war die Annahme, dass die Eiweiß- Qualitativer und quantitativer Nachweis in Anleh-
Anbieter siehe Seite 100. präparate zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernäh- nung an die ASU-Methoden nach § 64 LFGB.