Sei sulla pagina 1di 1

Adolf Hitler

20. April 1889 (Braunau am Inn, Oberösterreich) – 30. April 1945 (Berlin)

1903: Tod des Vaters.


1905: verlässt Realschule ohne Abschlussexamen. Liest völkerische Schriften.
1907:
1. Tod der Mutter.
2. bewirbt sich zweimal in der Kunstakademie in Wien, wird aber zweimal nicht akzeptiert.
3. wohnt wie ein Obdachlosen.
4. liest antisemitischer Zeitungen und Bücher.
1913: um sich dem Wehrdienst in Österreich-Ungarn zu entziehen, geht er nach München.
1914: tritt als freiwilliger Kriegssoldat in das bayerische Reserve-Infanterie-Regiment ein.
Kämpft in dem 2.Weltkrieg und bekommt das Eisrne Kreuz II.Klasse.
1916: schwere Beinverletzung.
1917: kämpft wieder.
1918:
1. wird bei einem Gasangriff teilweise blind und bekommt das Eiserne Kreuz I.Klasse.
2. er entscheidet Politikerzu werden, arbeitet aber noch für die Reichswehr.
1919: tritt bei der DAP ein.
1920: er arbeitet nur für die Partei.
1921: nimmt die Führung der Partei auf und nennt sie jetzt NSDAP.
1923:
1. versucht in München ein Putsch zu machen. NSDAP wird verboten.
2. Hitler versucht zu fliehen, aber wird verhaftet.
1924:
1. 26.Februar: muss 5 Jahre ins Gefängnis.
2. 20.Dezember: wird aus der Festung entlassen. Er hat „Mein Kampf“ geschrieben.
1925: NSDAP wird wieder gegründet. Er verliert seine österreichische Staatsbürgerschaft.
1932:
1. bekommt deutsche Staatsbürgerschaft.
2. April: 37% der Stimmen bei den Wahlen.
1933:
1. 30.Januar: wird zum Reichskanzler ernannt.
2. 5.März: NSDAP bekommt 47% der Stimmen bei der Reichstagswahl.
3. 22.März: Einberufung des Reichstags. „Tag von Potsdam“.
4. 23.März: alle Parteien ausser KPD und SPD akzeptieren das Ermächtigungsgesetz.
1934:
1. angeblicher Röhm-Putsch. Hitler lässt politischen Gegner ermorden.
2. 2.August: Tod Hindenburgs. Hitler wird „Führer und Reichskanzler“.
1935: Rassegestze werden verabschiedet.
1936:
1. Unterstützung Hitlers an Franco bei spanischen Bürgerkrieg.
2. 25.Oktober: Antikominternpakt mit Japan.
1937: mit der Achse Berlin-Tokyo-Rom wird Hitlers Allianzsystem entwicckelt.
1938:
1. 15.März: Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich.
2. 30.Mai: Zerschlagung der Tschechoslowakei.
3. 29.September: „Münchner Abkommen“: verspricht keine territoriellen Ansprüche in Europa zu haben.
1939:
1. 23.August: „Hitler-Stalin-Pakt“.
2. 1.September: Angriff auf Polen. Beginn des zweiten Weltkriegs.
3. 8.November: Johann Georg Elser versucht ein Attentat auf Hitler durchzuführen.
1941: Hitler spricht von einem „Vernichtungskrieg“ im Osten. Befehlt die Ermordung eur.Juden.
1944: Claus Graf Schenk von Satufenberg versucht ein Attentat auf Hitler durchzuführen.
1945:
1. 30.Januar: letzte Rundfunksrede Hitlers, er euft zum fanatischen Widerstand.
2. 29.April: Hitler heiratet Eva Braun.
3. 30.April: Begeht mit seiner Frau in Berlin Selbstmord.