Sei sulla pagina 1di 224
Corinne Bonnet / Jorg Riipke / Paolo Scarpi (Hg.) Religions orientales — culti misterici Neue Perspektiven — nouvelles perspectives — prospettive nuove Alte Geschichte Potsdamer Altertumswissenschaftliche Beitrage - 16 irra) Um Die Herausgeber danken der Deutschen Forschungs- gemeinschaft, der Maison des sciences de homme und der Villa Vigoni fiir die Finanzierung der Ta- gung im September 2005. Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet uber abrufbar. ISBN-10: 3-515-08871-7 ISBN-13: 978-3-515-08871-8 Satz unter Verwendung von TUSTEP durch Diana Puschel am Religionswissenschaftlichen Seminar der Universitat Erfurt. © 180 9706 Jede Verwertung des Werkes auBerhalb der Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist unzulissig und strafbar. Dies gilt insbesondere fiir Ubersetzung, Nachdruck, Mikroverfilmung oder vergleichbare Verfahren sowie far die Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen. Gedruckt auf siurefreiem, alterungsbestdndigem Papier. © 2006 by Franz Steiner Verlag GmbH, Stuttgart. Druck: Printservice Decker & Bokor, Miinchen Printed in Germany Organisationsmuster religiéser Spezialisten im kultischen Spektrum Roms Jorg Riipke 1 Fragestellung und Methode Fahrt die Analyse von Spezialistenrollen und ihrem Zusammenwirken in einzelnen Kulten au einer Typologie von Kulten, die mit deren Herkunft oder ihrer Theologie korreliert? Lassen sich Kulte, die mit dem Begriff der