Inizia a leggere

Achterbahn - schön war es doch: Das Leben eines Marktvagabunden

Valutazioni:
120 pagine1 ora

Sintesi

Schon in meinen jungen Jahren reizte mich das Abenteuer, die Freiheit und Frauen und Suche nach Liebe und Vertrauen. Mein Weg sollte jedoch ein anderer sein. Die Rastlosigkeit, immer etwas Neues zu suchen, Neues zu entdecken, zu erleben war nicht bodenständig, ob ich wollte oder nicht. Meine Reise, ständig mit neuen Berührungspunkten – tauchte in viele Welten ein und ich konnte mich auch gut darin bewegen. Ewiger Begleiter waren stets Alkohol, Frauen, Geld und Freiheit. Das Leben eines Marktfahrers quer durch Europa. Ich wohnte in Österreich und Spanien. Mir wurde viel gegeben und viel genommen; aber so ist das Leben! Geschichten aus dem wahren Leben, dazu gehörten Schwule, Transen, Zuhälter und Huren. Hatte Kontakte in die Unterwelt. Ich durchlebte alles, ließ nichts aus. Ein bewegtes Leben immer von vorne beginnen der ewige Aufstieg und Fall...so war mein Leben.

Leggi sull'app mobile di Scribd

Scarica l'app mobile gratuita di Scribd per leggere sempre e ovunque.